Beiträge

  • Profilbild Catfish-Hunter

    Hallo Leute,
    Ich muss mal eine Frage in den Raum stellen 🤔
    Ich finde es total bescheuert und wollte mir von ALLEN die Meinung anhören!
    Folgende Story :
    Ich und ein Kumpel waren vor ein paar Tagen und er weil er so ein "Experte" ist hat gezielt auf Hecht geangelt 😣😣😣 natürlich hat er daher einen Gefangen 😒und diesen obwohl ich im gesagt habe das er das nicht machen soll auf, Alle Angeln, Hochgeladen. Heute am 18.04 war ein Kontrolör meines Angel Verbandes da und hat sich bei meinem Vater geschwert das mein Kollege auf Hecht geangelt hat.... alles ganz verständlich aber was ich nicht verstehe ist warum sie mir den Angelschein entziehen wollen obwohl ich zeit 6 Jahren im Verband bin??? Und noch NIE etwas getan habe was gegen die Regeln verstößt. Daher will ich euch Fragen ob ihr das In Ordnung findet das mir der Schein entzogen wird?

    18.03.20 17:18 2
  • Profilbild Cle_Angelgott

    Wenn du nichts getan hast sondern nur dein Kumpel dann finde ich das sehr asozial wenn sie dir deinen Angelschein abnehmen wollen

    18.03.20 17:56 3
  • Profilbild Cle_Angelgott

    du meinst weil Schonzeit ist oder?

    18.03.20 17:57 2
  • Werbung
  • Profilbild F.L.

    Bin kein Anwalt aber um dir den Fischereischein zu entziehen bedarf es einer rechtlichen Grundlage. Diese sehe ich in deiner Beschreibung nicht.
    Wer will dir den Fischereischein entziehen und was steht in dem Brief?

    18.03.20 18:30 1
  • Profilbild Aurä

    Seh dass auch so wie F. L. Was ich mir aber vorstellen könnte is der Ausschluß aus dem Verein, kommt drauf an wie ernst die das nehmen

    18.03.20 18:35 3
  • Profilbild J.K.88

    Sorry aber war ist das denn bitte für ein Vorstand / Kontrolör!
    Du hast deinen Freund davor gewarnt das er es nicht machen soll, also hast du dein bestmögliche getan. Das dir dein Schein entzogen werden soll, kann garnicht gemacht werden weil du nicht verwerflich gemacht hast und ihn davon noch abhalten wolltest!

    Und außerdem welchen Beweis hätte er denn bitte. Denke der wollte nur groß tun und dich durch deinen Vater etwas einschüchtern, es gibt leider immer mal wieder ein paar Affen darunter.

    18.03.20 18:41 1
  • Werbung
  • Profilbild Oliver606

    die Gesetzeslage spricht klar für dich! Man kann dir nicht den Schein entziehen weil du keine Straftat begannen hast sondern dein kumpel.

    18.03.20 18:45 1
  • Profilbild Mox

    Sehe ich genauso. Dein Kumpel ist zwar am Arsch und das auch zurecht wenn man gezielt geschonte Arten befischt, aber dir kann man im Endeffekt nichts nachweisen. Außer natürlich dein Kumpel sagt aus, dass auch du gezielt auf Hecht geangelt hast...

    18.03.20 19:11 1
  • Profilbild azazel4by

    ich denke das es hier nur um den Entzug des Fischereierlaubnisscheines geht, nicht um den Fischereischein. Dies könnte der Verein allerdings tatsächlich tun. ich kenne eure Satzung nicht, würde aber in diesem Fall die Anhörung vor der Generalversammlung fordern. Der Fischereischein kann nur durch das Landratsamt eingezogen werden.

    18.03.20 19:17 0
  • Profilbild Exesor

    Es wird dir keiner dein Schein einziehen, was denn das für ein Quatsch! Jahreskarte ja, Schein definitiv nicht.
    Wie ich diese selbsternannten Gerichtsvollzieher hasse.

    18.03.20 19:22 0
  • Profilbild Fussel

    also ich bin auch der Meinung das sie deinen Schein nicht weg nehmen können weil du ja nichts Unrechtes getan hast
    ich nehme an das dein Kumpel nicht im Verein ist !?
    sonst wäre der Kontrolleur nicht zu euch gekommen
    sondern direkt zu deinem Kumpel

    18.03.20 19:31 0
  • Profilbild Palino

    Da hat Mal wieder ein Kontrolleur Zuhause nichts mehr zu melden. 🤭

    Ist halt die Frage der Mittäterschaft. Wie stark hast du dich davon distanziert? Hast du vielleicht noch das Foto geschossen?

    18.03.20 19:34 1
  • Profilbild Fussel

    🤣

    18.03.20 19:36 0
  • Profilbild Barschspotter

    Ist dein Kollege denn auch in dem Verein oder hast du ihn als Gast mitangeln lassen? Falls das der Fall ist, könnte es sein, dass sie es als deine Schuld sehen, dass du ihn an deinem Vereinsgewässer auf Hecht angeln lassen hast.

    18.03.20 19:36 1
  • Profilbild Fly

    Bei uns darf ein 13 Jähriger keinen Gast mitnehmen.
    Ist das in anderen Bundesländern anders?

    18.03.20 19:41 0
  • Profilbild Barschspotter

    Bei uns dürfen wir Kinder bis 12 Jahren mitnehmen :)

    18.03.20 19:42 0
  • Profilbild Fly

    Ok,Danke für die Info.

    18.03.20 19:43 0
  • Profilbild AlexNied

    mitgehangen mitgefangen so schauts mal aus .. du bist meldepflichtig bei Fehlverhalten und bist dieser pflicht nicht nachgegangen 😉

    19.03.20 05:25 2
  • Profilbild Trout Fishing

    Genau wie AlexNied bin ich der gleichen Meinung,Pech gehabt!
    10 Jahre Fischereischein Entzug und 5000€ Strafe wurde ich euch geben,wenn ich was zu sagen hätte!!

    19.03.20 06:19 1
  • Profilbild fishingchris

    Und 100 Peitschenhiebe und 15 Jahre Zwangsarbeit in einer schwefelmine damit man sich schon mal an den Geruch gewöhnt wenn man später dafür in die Hölle kommt...

    ...Zum Glück hat nicht immer jeder was zu sagen.

    Keine frage, derartiges Verhalten war keineswegs richtig und gehört entsprechend geahndet.

    19.03.20 06:32 5
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler