Beiträge

  • Profilbild Stephan Sund

    Ich hatte gerade eine Corona Kontrolle! Aktuelle Situationen, Angeln ist klar erlaubt, wenn es unter dem Aspekt der Beschaffung von Nahrungsmitteln geht. Man darf aktuell einen Schirm aufstellen, aber ohne Seitenwand. Übernachten mit Zelt ist verboten, kostet wenn man erwischt wird 250 Euro. Also liebe Angelfreunde.. wenn Ihr kontrolliert werdet, keinesfalls sagen das Ihr Angelt nur aus Spaß oder weil es euer Hobby ist. Immer mit dem Zusatz das es zur Lebensmittelbeschaffung. Petri Heil

    11.04.20 15:33 15
  • Profilbild Stephan Sund

    Immer mit dem Zusatz das es zur Lebensmittelbeschaffung ist.

    11.04.20 15:35 2
  • Profilbild Palino

    Der Meinung war ich schon seit Anfang an mit Beginn der Kontaktbegrenzung. Lustigerweise wurde es in Berlin ja kurz verboten, dann wieder durch die leichten Lockerungen erlaubt und unter Frische Luft schnappen und Sport zugeordnet (gemäß § 14 Abs. 3 i SARS-CoV-2-EindmaßnV) 🙄

    Für uns aktuell einziger akzeptierte vernünftige Grund Fischen Schaden zuzufügen ist die Nahrungsbeschaffung (Tierschutzgesetz)

    link

    11.04.20 18:57 4
  • Werbung
  • Profilbild Exesor

    Ist ja wohl selbstverständlich, oder quält ihr Fische zum Spaß?

    11.04.20 19:06 8
  • Unbekannt

    Was ein Käse! link wird dieser ganze Corona-Diskurss lächerlich.

    Keine Frage das obacht geboten ist!
    Viele Menschen meinen jedoch das sie vom Blitz getroffen werden, sobald man das Haus verlässt🤧

    Leute; mal im link Tag sterben Menschen und zwar aufgrund von Waffengewalt, Alkoholmissbrauch, Rauchen usw. usw.

    Ich verstehe diese ganze "Hysterie" nicht

    11.04.20 19:16 23
  • Profilbild Samoht1

    👍
    Aber leider lassen sich immer noch viel zu viel verarschen

    11.04.20 19:22 5
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Naja ich glaub jetzt nicht das die fast 20 000 Tote in den USA verarsche ist, aber das alleine Angeln gehen gefährlich sein soll und zur Verbreitung beiträgt finde ich lächerlich...

    Anderer Aspekt der zum Nachdenken anregen sollte , was z.B. auch mein Verein gemacht hatte , , das es ungerecht ist angeln zu gehen , wenn die anderen Vereinskollegen die zu Risikogruppen gehören nicht gehen können..
    Und genauso aus Sozialistischen Gründen darauf zu verzichten , gegenüber den Bürgern die zu Hause bleiben müssen...
    Und als letztes Argument war ,das sie den Kontrolleuren kein unnötiges Risiko aufbürden wollen.

    11.04.20 20:03 5
  • Unbekannt

    Sry... 20000 von 250 Millionen?
    Soll sich doch Hairforce One drum kümmer👻

    Ich bin Europäer!

    11.04.20 20:09 8
  • Unbekannt

    @OlleOlpe
    Auch schon mal dran gedacht dass auch du oder ein Mitglied deiner Familie eine ”1“ in dieser Statistik sein könnten?
    Und dann kommt da so ein Typ und mein - „alles Quatsch, ich lasse mich nicht verarschen” ..... 20.000 ...... ich bin Afrikaner ......


    Ganz schön verachtend und nicht besonders schlau von dir!

    11.04.20 22:11 12
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    11.04.20 22:16 0
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    11.04.20 22:20 0
  • Unbekannt

    😊✌️

    Einfach Rücksicht auf die Schwächen und Alten nehmen und die Vorschriften beachten.
    Ist doch nun wirklich nicht schwer.


    Ich muss sagen, in der Zeit die ich die letzten Wochen zuhause verbracht habe, erledigte ich so viel Kram ....
    Da wäre ich sonst nie dazugekommen 😄

    11.04.20 22:23 6
  • Unbekannt


    "Ganz schön verachtend und nicht besonders schlau "

    Finde ich nicht😊👻

    11.04.20 22:28 1
  • Profilbild Housemeister

    Kauft euch einfach genug Zeck Tackle, dann kann euch keiner was 😉

    11.04.20 22:53 4
  • Profilbild SimonG

    Ich finde es übertrieben und die meisten Auflagen und Kontaktsperren ergeben eh keinen Sinn. Auf der Straße, beim Einkaufen, Arbeit( die noch arbeiten gehen dürfen/können), in Öffentlichen Verkehrsmitteln, hält sich keiner an den tollen Mindestabstand. Und die Polizei/Ordnungsamt auch nicht, sitzen selber mit 2-4 Leuten im Auto oder gehen auf Streife, genau so sinnlos, da gibts auch keinen Mindestabstand. Die Risikogruppen sollen halt zuhause bleiben und die anderen Leute sollen so normal wie möglich wieder den Alltag aufnehmen und arbeiten gehen. Die Auflagen schaden den Arbeitnehmer, Arbeitgeber und der Wirtschaft massiv.

    11.04.20 23:12 4
  • Unbekannt

    Du hast ja link

    link5iC0YXspJRM

    11.04.20 23:31 0
  • Profilbild Mike de Vries

    SimonG da gebe ich dir vollkommen recht .die halten sich selbst nicht dran weil sie ja in gewisser Weise den Staat vertreten aber sie sind keine übermenschen in Hamburg ist ein polizist an der Folge von Corona gestorben aber die fahren weiterhin mit ihren Kollegen spazieren das soll einer verstehen , ich bin der Meinung das die Regierung ausgewechselt werden sollte und zwar so schnell wie möglich

    11.04.20 23:47 1
  • Unbekannt

    ....und glaubt nicht an Fake Acc!!! S.o. 😂👍

    11.04.20 23:55 0
  • Unbekannt

    😂😂😂😂😂😂😂😂

    11.04.20 23:56 0
  • Profilbild Mike de Vries

    olleolpe was meinst du mit fake acc

    12.04.20 00:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler