Beiträge

  • Profilbild Tjark.16_12

    Moin , ich habe meinen Fischereischein für schleswig holstein und frage mich ob man (in Lauenburg) auch auf der anderen Elb-seite angeln darf ? Bei Hejfish steht auf der Niedersächsischen seite nähmlich das sie vom Lsfv sh gepachtet wurde.

    30.09.22 08:54 0
  • Unbekannt

    Der Fischereischein sagt erst einmal nur aus, dass du den Fischfang ausüben darfst. In welchem Gewässer regelt der aber nicht. Du brauchst also für jedes Gewässer die Genehmigung des Fischereiberechtigten, die sogenannte Gewässerkarte. Und da steht dann drauf, wo du genau Angeln darfst.
    Es gibt aber auch ein paar "freie Gewässer", aber der Bereich gehört nicht dazu, wie du ja selber festgestellt hast (gepachtet).

    30.09.22 09:06 0
  • Profilbild Christoph Schulz - Esox Executors

    Wie Firestorm schon sagt. Angeln kannst du überall damit MIT DER ANGEL ERLAUBNIS IN DEM ENTSPRECHENDEN GEBIET DIE DU dir besorgen musst

    30.09.22 10:00 0
  • Werbung
  • Profilbild Tjark.16_12

    Die Angelkarte für die Elbe hab ich schon , aber Niedersachsen ust ja ein anderes Bundesland.

    30.09.22 10:01 0
  • Profilbild Christoph Schulz - Esox Executors

    Wenn da nichts weiter drauf steht auf deine Karte ist es nur fuer deine Seite

    30.09.22 12:21 0
  • Unbekannt

    Auf der Angelkarte muss doch drauf stehen, welchen Bereich du beangeln darfst. Das hat erst mal nichts mit einem Bundesland zu tun. Da würde es dann ggf. andere Dinger geben, die man beachten muss. Also was steht denn auf deiner Karte drauf?

    30.09.22 13:30 0
  • Werbung
  • Profilbild André1988

    Die Elbe Karte im Bereich Lauenburg die man bei Hejfish kaufen kann, ist beidseitig beangelbar, wenn man bei der Auswahl "nicht organisiert" nimmt. Ansonsten hat man auch immer eine Gewässergrenze eingezeichnet. Die grünen Bereiche zeigen dann genau, wo du überall angeln darfst.

    30.09.22 19:10 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler