Beiträge

  • Profilbild Attila Silu

    Hallo liebe Angelgemeinde,
    Wie denkt ihr darüber ?
    Meines Wissens nach lautet die "Begründung " das sich Einwohner und Tiere gestört fühlen können .
    Gerade der Fischotter z.B.
    Aber ........
    Ist es dann in anderen Bundesländern nicht der Fall ?
    Ich versuche es zu verstehen aber ich kann nicht....
    Eine miese Machenschaft der Politik?
    eure Meinung zu diesem Thema ist mir wichtig
    liebe grüße
    und ein dickes Petri euch allen 🖒

    02.06.17 21:17 0
  • Profilbild Cullmchr

    Also wir in Hessen dürfen. ☺️

    02.06.17 21:21 0
  • Profilbild Attila Silu

    Ihr glücklichen 😑

    02.06.17 21:22 0
  • Werbung
  • Profilbild Lars P.

    Na da bin ich ja froh das wir in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auch Nachtangeln dürfen

    03.06.17 08:08 0
  • Unbekannt

    Noja ich find das Gesetz des Nachtangelverbots kurz gesagt beschissen😂 aber viele Personen interessiert es nichtmehr und gehen trzd nachts angeln. Und gerade der Aal und Zander sind in vielen Baggerseen einfach nur Nachtaktiv. Und mir würde kein Einwohner einfallen, der sich dadurch gestört fühlen würde..

    03.06.17 08:27 0
  • Profilbild Attila Silu

    Ja klar aber dieses Katz und Maus Spiel mit den Polizisten ist nicht Sinn der link angeln will man entspannen und nicht parras schieben.
    Und das ist es einfach nicht wert die Karte zu reskieren.
    Das mit den Einwohnern ist echt zum lachen.
    Bei uns im Verein wird es so gehandhabt das bis um 1 uhr auf aal und wels geangelt werden darf.
    Und nur in den Sommermonaten.
    Das sind 3.5 Stunden angel Unterbrechung .
    Eine Stunde vor Sonnenaufgang kannst du wieder anfangen zu fischen .Für mich unlogisch

    03.06.17 09:32 5
  • Werbung
  • Unbekannt

    Ja genauso so seh ich das auch. ich finde dieses Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Gehabe mega doof. Ich stell mir doch nicht den Wecker wegen sowas.

    03.06.17 10:07 0
  • Profilbild Fritz Kallage

    Ist wirklicher Quatsch. Aber das kommt davon, wenn man die grünen wählt. 🤷🏼‍♂️

    Wirklich schade aber ich bin zum Glück in Hessen und Niedersachsen nicht betroffen. Würde mich auch nicht daran halten, davon mal abgesehen.

    03.06.17 11:56 7
  • Profilbild infiniteral

    @Fritz Kallage
    Nein, das kommt davon wenn Angler die Natur nicht respektieren und ihren Müll liegen lassen!
    Ich meine komm schon, es gibt nicht wenige unter uns die einfach nicht damit umgehen können... Jeder zweite Angelplatz den ich besuche ist verdreckt mit Bierflaschen, wurmdosen und tüten!!! Letztes Wochenende sah ich einen Angler der aus Wut (er wollte warscheinlich einen anderen Fisch) einen Brassen mit dem Fußtritt ins Wasser trat, so was geht garnicht und ich persönlich wundere mich das es nicht schon mehr Konsequenzen für Angler gab!

    03.06.17 12:12 4
  • Unbekannt

    wegen Müll ein nachtangelverbot?😂den kann ich auch am Tag rum schmeißen bei uns in Sachsen Anhalt ist es an den Angelplätzen echt sauber war vor Jahren mal schlimm aber das haben jetz alle im Griff gut so👍ich bin mir auch nicht zu fein den weg zu räumen sollte doch mal was da liegen...

    03.06.17 12:25 5
  • Profilbild Attila Silu

    @Daniel so sehe ich das auch ..
    Denn Müll anderer Räume ich auch weg wenn ich was sehe.
    Was sehr selten ist .Zum Glück .

    12.06.17 11:40 1
  • Profilbild Attila Silu

    Ist aber auch rcht schwachsinnig Würmer in Kunststoffdosen zu verkaufen. da gibt es schon Pappe die auch nicht so schnell aufweicht und wieder abbaubar ist.
    genau so wie ich im tv eine Doku geschaut habe wie sie "BIO"
    Orangen angebaut und in eine Plastikbox verpackt wurden einzelnt !!!!
    Naja so ist es halt .
    Danke für eure Meinungen
    und ab ans Wasser bei den herrlichen wetter

    12.06.17 15:12 0
  • Profilbild Wilhallas

    Ich seh da wirklich keinen Sinn drinn. So lange man ruhig ist stört das doch leime Tiere, da isnd die ganzen anderen Passanten die so Nachts unterwegs sind das größere Problem. Aber gut, bin froh paar Gewässer in Bayerm zu haben 😊

    12.06.17 15:28 0
  • Profilbild Christian Kahle

    Das ist nur, damit ihr in BaWü weiter ordentlich schaffe könnt. Kein Angeln und kein Bier mehr nach Zehn! Denn der Konkurrent aus Fernost hängt euch im Nacken. 😂

    12.06.17 15:56 5
  • Profilbild Phil We

    Ist auch geil, dass wir am Hochrhein bzw. Altrhein eine ganzjährige Schonzeit für Aal haben. Wenn man die Bilder aus dem Norden Deutschlands sieht, fragt man sich was sich diese Funktionäre dabei überlegt haben. BaWü rettet den Aalbestand?!

    12.06.17 20:52 2
  • Profilbild Attila Silu

    @Christian 👌😂😂😂😂der war gut

    @Phil vollkommen richtig ..

    12.06.17 21:02 0
  • Profilbild Dachameise64

    Ganz genau , völliger Schwachsinn 😡

    21.06.17 13:03 1
  • Profilbild Marc O Pogo

    das lustigste ist: ihr könnt aufhören mit angeln, 20 Leute einladen, euch besaufen und am besten noch Musik hören. solange die lautstärke nach 2200 angepasst ist könnt ihr das Spielchen bis in den Morgengrauen treiben. da sagt keiner was, geschweige denn gibt es ein Verbot dafür...

    21.06.17 15:38 2
  • Profilbild Attila Silu

    Ich hoffe das es eines Tages legal wird ,
    nachts zu angeln .
    alleine wenn uch es so schreibe komme ich mir blöd vor 😅

    21.06.17 20:01 0
  • Profilbild KIRMES

    Gibts hierzu Neuigkeiten? ✌🏻

    25.06.18 12:36 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler