Beiträge

  • Profilbild Müritzfreund

    Hallo,

    Mein Vater hat keinen Fischereischein und würde daher gerne für den Sommerurlaub in Thüringen den Vierteljahresfischereischein beantragen. Wie muss er vorgehen ? Geht das auch online?
    Danke schonmal

    13.07.22 13:22 0
  • Profilbild Fischoholik

    30 Sekunden auf Google investieren

    13.07.22 13:35 4
  • Profilbild Müritzfreund

    Auf Google habe ich nichts über eine online Beantragung gefunden.

    13.07.22 14:11 1
  • Werbung
  • Profilbild Fischoholik

    Du wirst doch aber sicher etwas über die Zuständigkeiten gefunden haben und welche Unterlagen benötigt werden...

    13.07.22 14:16 3
  • Profilbild Goran Dick

    Ruff einfach ins Rathaus und las dir da alles erklären.. Hab auch so gemacht vor 1 Jahr in Hamburg.

    13.07.22 14:17 1
  • Profilbild Firestorm72

    Und wenn man nichts über eine Online Beantragung findet, wird es wohl auch keine geben.

    link352623&pstId=212288484

    13.07.22 15:19 1
  • Werbung
  • Unbekannt

    Wie will er denn ohne ein Fischereischein in ein anderes Bundesland ein beantragen ohne Fischereischein oder Prüfungszeugnis wird das nicht klappen

    Und dann ist noch die Frage ob es überhaupt anerkannt wird ich bin von Hannover nach Dortmund gezogen musste komplett alles neu machen da es in nrw nicht anerkannt ist

    13.07.22 16:41 0
  • Profilbild Goran Dick

    Das stimmt nicht ganz.. Letztes Jahr habe ich kein angeln Schein gehabt u d troztem bekommt mann eine Erlaubnis zum angeln

    13.07.22 16:42 1
  • Unbekannt

    Erlaubnis bekommt jeder Hans und Franz meiner Meinung nach aber gilt nur in Verbindung mit Fischereischein

    Aber kann mich auch irren da es andere gesetzte in anderen Bundesländern gibt

    13.07.22 16:44 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Sin2-Do: Hast du dir auch mal meinen Link durchgelesen und verstanden? Hier mal der wichtigste Auszug daraus. Achtung aufpassen:

    "In Thüringen gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ohne das vorherige Ablegen einer Fischerprüfung, den Vierteljahresfischereischein zu erwerben."

    OHNE DAS VORHERIGE ABLEGEN EINER FISCHERPRÜFUNG!!! FISCHERPRUFUNG = FISCHEREISCHEIN.

    In Mecklenburg Vorpommern gibt es so etwas übrigens auch. Nennt sich dort Urlauberfischereischein und ist 18 Tage gultig.

    13.07.22 17:04 2
  • Unbekannt

    Nein habe ich nicht Gelsen
    Deshalb sag ich ja auch kann in anderen Bundesländern anders sein, hier in Nrw würde sowas nicht klappen die Erlaubnise bekomme ich auch ohne Schein das verlangen manche Geschäfte hier nicht mal Name und Adresse reicht es gibt Tankstellen Trinkhallen die auch Erlaubnis ausgeben die sind froh wenn die davon was verkaufen 😅 und am Wasser kommt dann die Überraschung wenn die Kontrolle vor dir steht und du keinen gültigen Fischereischein Vorzeigen kannst 🥶

    13.07.22 17:18 0
  • Profilbild Firestorm72

    Da dann lese doch erst einmal. Hilft ja keinem, wenn hier wieder "Unruhe" reingebracht wird und du erzählst, wie es quasi in NRW ist, wenn jemand über Thüringen was fragt.
    Gestern war auch so ein Fall. Alles war vernünftig geklärt und plötzlich schreibt wieder jemand, dass wir quasi keine Ahnung haben. Und dabei war er nicht in der Lage Gesetze zu lesen.

    Übrigens gibt es den Urlauberfischereischein auch in Schleswig Holstein.

    linklink

    13.07.22 17:27 1
  • Profilbild Firestorm72

    Ist in Mecklenburg Vorpommern aber 28 Tage gültig und nicht wie von mir geschrieben 18 Tage. Alles blöd ohne Brille auf.

    13.07.22 17:28 1
  • Profilbild Müritzfreund

    Ich werde dann mal die Gemeinde in unseren Urlaubsort anschreiben

    13.07.22 17:33 0
  • Unbekannt

    Ja stimmt schon deshalb hab ich auch gesagt könnte mich irren da manche Bundesländer andere Gesetzen haben

    13.07.22 17:34 0
  • Profilbild Müritzfreund

    Fischereigesetze sind eigentlich immer Landessache, daher auch die unterschiedlichen Regelungen überall.

    13.07.22 17:35 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Müritzfreund: streiche eigentlich. Sie sind immer Ländersache!!!

    13.07.22 17:38 0
  • Unbekannt

    In Hannover damals musste ich drei Prüfungen ablegen
    Sonst Düfte ich nicht mal mit Spinner angeln musste extra dafür eine Prüfung machen und für fliegenfischen auch

    Habe ich hier in nrw nie gebraucht von gemacht Und als ich in Österreich war war ich der einzige der ne Genehmigung bekommen hat da in mein sportfischer pass stand das ich eine fliegen Prüfung abgelegt habe ohne die hätte man keine Genehmigung bekommen

    Alles komisch jeder hat da seine eigene gesetze

    13.07.22 17:38 0
  • Profilbild Firestorm72

    Wie lange ist das her? Gemäß Fischereigesetz reicht in Niedersachsen der Personalausweis zum Angeln aus. Die eingetragenen Vereine müssen aber einen verlangen, wenn man dort link. Aber gemäß Fischereigesetz ist der halt nicht vorgeschrieben.

    13.07.22 17:41 0
  • Unbekannt

    über 20 Jahre is das her als ich das gemacht habe

    13.07.22 17:45 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler