Beiträge

  • Profilbild Bernando

    Hallo zusammen,

    ich bin in Mecklenburg Vorpommern geboren und aufgewachsen. Ich wohne lebe und arbeite aber nun seit mehr als 10 Jahren in NRW, habe meinen Schein gemacht und habe den Angelschein für den Rhein der kostest für das ganze Jahr 44 Euro.

    Jetzt fahre ich ca 4-5 mal im Jahr in die Heimat zur Familie
    und würde auch dort gerne Angeln aber bezahle mich für zwei Tage dumm und dämmlich (27 euro ).
    ich habe kein Problem damit meinen Beitrag zu leisten aber habe keine lust als Tourist die Schwarzanglei zu bezahlen und ein Jahresschein mit über 100 euro ist mir für die paar male Angeln einfach zu teuer.

    kennt jemand eine günstige Möglichkeit mit Verein o.ä.

    21.09.21 14:02 0
  • Profilbild DGT

    10€ - 14€ ist Standard für eine Tageserlaubnis und noch eher günstig. Es gibt Gewässer an denen zahlt man pro Tag 60€ .. Grüße nach Bayern. 😄

    21.09.21 14:19 0
  • Profilbild Bernando

    danke für die Preisliste das war aber leider nicht meine Frage nichts für ungut

    21.09.21 14:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Was soll es denn günstigeres geben? Die Tageskarte im LAV kostet 12 Euro und die Fischer nehmen im Schnitt auch so um die 10 Euro am Tag. Also bleiben dir nur die Küstengewässer, wenn dir das alles zu teuer ist. Dort geht es bei 6 Euro los und endet bei 30 Euro fürs Jahr.

    21.09.21 14:30 0
  • Profilbild Bernando

    ja da muss ich wohl drauf zurück greifen danke würde aber gerne an den Seen um meine Heimat Stadt angeln aber da muss ich wohl dann in den überteuerten Apfel beißen die Fische tun es leider nicht für 27 euro 😂😂😂

    21.09.21 14:36 0
  • Profilbild Invincible

    Also ich fand die Jahreskarte bei den Müritzfischern preislich völlig im Rahmen, wenn ich mich recht erinnere 3 Gewässer für 76€ im Jahr. 🤷🏽‍♂️

    21.09.21 15:24 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler