Beiträge

  • Unbekannt

    linklink

    20.02.19 09:57 6
  • Profilbild Miki65

    sehr vorbildlich, hätte ich auch gerne in der schule gehabt 😁

    20.02.19 10:25 1
  • Profilbild Karpfennoob

    So was finde ich super.

    20.02.19 10:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Alex363

    Die Idee an sich ist ganz nett, aber ich finde es gibt wichtigere Dinge um sie in der schule zu unterrichten. Allein schon der IT Bereich kommt in unserem schulsystem viel zu kurz und dieser ist elementar für die Zukunft. Zudem sollten die Aspekte der Gewässerkunde, Ökosysteme etc. eig ein Bestandteil des Biologieunterrichts sein.

    20.02.19 10:48 6
  • Profilbild Bebbelchen

    sehe das genau so wie alex363,

    Handyverträge bekommen sie alle auf die Reihe, aber einen Mietvertrag oder was beim Autokauf oder Versicherungen wichtig ist lernt keiner.

    und das ist nur die Spitze vom Eisberg, ich sag nur Absurdestan und Multikultopia

    20.02.19 11:43 5
  • Profilbild Esoxzist

    Ich kann irgendwie die Verbindung zu Multikultopia nicht entdecken …🤔
    Hilf mir mal bitte auf die Sprünge …

    20.02.19 12:05 1
  • Werbung
  • Profilbild Bebbelchen

    ein dummes Volk ist leichter zu regieren......

    20.02.19 12:14 2
  • Profilbild Esoxzist

    Und das erreicht man durch Multikulti… interessant …
    Und ich dachte immer das Problem entstand als der Fernseher das Lagerfeuer abwechselte…

    Sollte man den Kindern nicht zu erst den Bezug und die Notwendigkeit der Natur nahe bringen bevor man ihnen zeigt wie man sie zerstört …

    20.02.19 12:22 3
  • Profilbild Bebbelchen

    esox ich will hier nicht in die Politik einsteigen......

    das liegt in der Hand der Eltern, welcher 10 Jährige oder 10 Jährige braucht ein Handy oder Tablett?

    wir sind damals nur draußen in der Natur gewesen, nicht so wie heute, die Stubenhocker.....

    um auf das Thema zurück zu kommen, ich hatte Glück das mein Klassenlehrer Vorsitzender im Örtlichen Angelverein war und wir bei schönem Wetter Bio am See gemacht haben.

    gebracht hat es den meisten nichts aber ich fand es toll.....

    20.02.19 13:20 0
  • Profilbild Esoxzist

    Naja … es hat dir was gebracht,du fandest es toll …
    Auch wenn man nur einen erreicht… besser als keinen…
    Und wer kann sagen was aus den anderen geworden wäre,wäre es nicht gewesen wie es war…🤔

    Thema Handy … wenn‘s nach mir geht erst ab 18 Jahre …!!!

    20.02.19 13:23 1
  • Profilbild Niklas Engeland

    @ esoxist na komm. ab 18? ab 12 is ok.(jetzt kein iphone10 aber halt irgendwas zum komunizieren. mein 1st handy hatte ich auch mit 12. war zwar nur so n ziegeltein von nokia aber es war n schöner einstieg) alles andere is zu früh. da gebe ich dir recht.

    21.02.19 19:20 1
  • Profilbild Esoxzist

    Wenn ich mir die verwirrte Jugend so anschaue ist 18 oder besser noch 21 das beste was den Kindern passieren kann …
    Nimm mal nen 15 jährigem Kind das Ding weg… die reagieren schneller und krasser als jeder Crack Süchtige dem du sein Stoff klaust…
    Können nicht mehr anständig kommunizieren,den meisten fehlt der Bezug zur Realität,nichts ist wichtiger als die gespielte Rolle in der Matrix …

    Stimmt schon … ein dummes ängstliches Volk lässt sich besser regieren/kontrollieren und das ist das Werkzeug dafür …

    Ich hab 1000
    Follower auf FB,Instagram oder Peng … ist das Maß der Dinge … nur dann bist du wer…
    Schmeiß mal dein Handy weg dann weißt du wer wirklich deine Freunde sind…
    Alle die an deine Türe kommen und fragen was geht… wahrscheinlich niemand …
    Es gibt für mich keinen ersichtlichen Grund was ein unter 18 jähriger Mensch sinnvolles davon hat…

    Aber jeder wie er mag (oder eigentlich soll)…
    Wir ernten was wir sähen … wirst schon sehen …

    22.02.19 08:16 2
  • Profilbild Alex363

    @Esoxzist ich mag deine Ansicht, eventuell etwas übertrieben, aber im Kern deiner Aussage hast du alle male recht. Ich kriege selbst das kotzen, wenn ich sehe was aus dem social media Bereich geworden, ein reines sehen und gesehen werden. Das Problem ist aber im Endeffekt der gruppenzwang, welcher auf die ausgeübt wird, die da nicht mitlaufen. Vorallem in dem altersbreich zwischen 12-18 ist das leider sehr problematisch geworden.
    Ich finde jedoch, dass es die alten "tastenhandys" voll und ganz tun würden. SMS und Telefon um nötigen Kontakt zu Eltern und Freunden zu halten, aber nicht in dieser social media blase versinken.

    22.02.19 11:36 0
  • Profilbild Esoxzist

    Übertrieben …sicher nicht… eher untertrieben …
    Die Auswirkungen sind ja überall zu sehen wenn man genau hinguckt …Mobbing,soziale Einzelhaft,degenerierte Hirne,fatale falsche Vorstellungen vom Leben,überhöhte Lebensgeschwindigkeit,Reizüberflutung,körperlicher Verfall link.
    Keiner will seinen Kindern Kippen und Schnaps geben,warum dann Handys… jeder sollte wissen das die Dinger gefährlich sind…

    22.02.19 12:01 1
  • Profilbild Pittoni

    "Influenzer" 😂 😂 😂 😂 ich hau mich weg 🤣🤣🤣🤣
    Und nebenbei... welche bessere Anschauung für einen sog "Führerkult" gibt's wohl?

    22.02.19 16:46 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler