Beiträge

  • Profilbild forelle83729

    Hallo,ich hätte eine Frage zu der Angelerlaubnis an der Nister.
    Dort gibt es keinen Verein und keine Angelkarten,heißt das ich darf dort einfach hingehen und angeln ?

    21.02.22 21:49 0
  • Profilbild Manu El Schulz

    Könnte ja ein Privatsee sein

    21.02.22 22:10 0
  • Profilbild forelle83729

    @manu El schulz
    Das ist ein Fluss

    21.02.22 22:17 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Nirgendwo, in Deutschland, darf einfach angeln.
    Alles, gehört irgendwem.

    22.02.22 06:10 3
  • Profilbild Patte79

    Hast du das vor einiger Zeit nicht schon mal gefragt 🤔

    22.02.22 07:53 0
  • Profilbild Firestorm72

    Gibt es nicht?

    link

    @Fliegauf Philipp: Es gibt in Deutschland schon sogenannte "freie Gewässer", wo ich einfach Angeln darf. Die sind aber mehr im Norden unserer Republik und natürlich nicht wirklich viele. Aber in Hamburg gibt es das zum Beispiel. Fischereischein und Fischereiabgabe reicht dort zum Teil aus.

    link5f9ae428248ceb171810fd77538c8

    22.02.22 08:35 0
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ja mit Fischereiabgabe.
    Aber ich kann doch nirgendwo in Deutschland, ohne jegliche Fischereiabgabe, Pachtzugehörigkeit, Vereinsangehörigkeit, Erlaubnis - mündlich oder schriftlich, einfach so, mir nix - dir nix, an ein Gewässer gehen und drauf los fischen?

    22.02.22 09:40 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Gibt's so was wirklich?

    22.02.22 09:41 0
  • Profilbild Firestorm72

    Na wenn dir ein Gewässer nicht gehört, brauchst du immer eine Genehmigung. Auch für die freien Gewässer gibt es ja die Genehmigung, dass man ohne Genehmigung dort Angeln darf. Und die Fischereiabgabe/Fischereischein Pflicht bestimmt ja das jeweilige Fischereigesetz.
    HIER war aber die Frage nach der Angelerlaubnis und die braucht man halt nicht für jedes Gewässer noch einmal extra. Die Küstengewässer fallen ja auch teilweise darunter. Aber auch nicht alle, wie das Beispiel MV zeigt.
    Für die Muster gibt es aber scheinbar einen Pächter und es ist auch kein freies Gewässer. Somit braucht man dort auch die Erlaubnis des Fischerei-berechtigten.

    22.02.22 09:48 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wenn ich die gleiche Frage vor mir habe, wie du, ist die Frage,
    dass es an der Nister keinen Verein und "keine" Angelkarten gibt und deshalb einfach dort geangelt werden darf?
    Ich darf doch, nur weil es keinen Verein und keine Angelkarten gibt, nicht einfach irgendwo angeln?
    Oder stehe ich vielleicht gerade auf'm Schlauch und denke verkehrt herum?


    22.02.22 10:02 0
  • Profilbild Firestorm72

    In der Nister nicht, aber es gibt halt schon Gewässer, wo man in Deutschland ohne Gewässerkarte Angeln darf. Du hattest ja geschrieben, dass es das überhaupt nicht in Deutschland gibt. Und in den freien Gewässer brauche ich halt keine extra Gewässerkarte/Angelkarte.
    Die Nister hat aber scheinbar einen Verein und gehört eh nicht zu den freien Gewässern. Somit ist die Frage ganz einfach zu beantworten: NEIN

    22.02.22 10:07 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler