Beiträge

  • Profilbild Luhont

    Hallo Liebe Angler Freunde,

    Ich hätte da mal eine Frage was den Anglerverband Elbflorenz Dresden angeht. Undzwar mache ich im Herbst meinen Angelschein und denke nun einmal voraus, denn ich habe gehört wenn man in Elbflorenz drin ist das man sich keine Gedanken mehr um Tageskarten machen muss wenn man an einem See angelt den Elbflorenz gepachtet hat. Also habe ich mich mal versucht etwas herauszufinden wie man denn in Elbflorenz beitreten kann und was denn die Gebühren bzw Fortzusetzungen sind. Vllt könnt ihr mir mal ein paar Fakten oder Quellen liefern wo ich fündig werde.
    LG Luca

    12.06.22 15:29 0
  • Profilbild Onkel Pauli

    Dieser Post wurde gelöscht.

    12.06.22 15:52 0
  • Profilbild Onkel Pauli

    Dem Regionalverband Elbflorenz wirst Du nicht direkt beitreten können. Ist so etwas wie der Anglerverband Leipzig. Ansässige Vereine laufen dann unter dem Regionalverband, die wiederum unter dem LVSA e.V

    12.06.22 15:53 0
  • Werbung
  • Profilbild Onkel Pauli

    Mit dem Beitritt in einen Verein darfst Du (fast) alle Gewässer in Sachsen beangeln. Für 12€ kannst du noch Sachsen-Anhalt oder Brandenburg erwerben. Für BB muss in deinem Fall eine jährliche Fischereiabgabe extra erworben werden.

    12.06.22 15:56 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Onkel Paul: Gemäß LVSA kosten die Karten der anderen Verbände nur 10 Euro. Wenn ich als Brandenburger Karten für "euch" kaufen will, kostet der auch nur 10 Euro.

    link_saxony

    12.06.22 16:08 0
  • Profilbild Onkel Pauli

    Über die Webseite link wirst Du soweit alles finden. Gebühren muss man aber beim jeweiligen Verein erfragen.

    12.06.22 16:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Lodrik Bardic

    Wie Onkel Pauli schreibt, du kannst dir einen beliebigen Angelverein in DD aussuchen, den du beitrittst. Damit bist du sozusagen automatisch im Verband Elbflorenz und auch im übergeordneten Landesverband Sachsen.
    Damit darfst du alle Gewässer in Sachsen befischen, die jenem "gehören".
    Ich empfehle dir die App "Angel Atlas" vom Landesverband, da hast du eine interaktive Karte mit allen Gewässern, die Gewässerordnung und ein Fischverzeichnis direkt am Mann. 👍🏻

    12.06.22 16:10 3
  • Profilbild Luhont

    heißt das wenn ich in einem orts nahem angelverein bin muss ich trotzdem eine tageskarte für das jeweilige angelgewässer in einem angelladen kaufen?

    12.06.22 16:11 0
  • Profilbild Lodrik Bardic

    Wenn es zum Landesverband gehört nicht, nein.

    12.06.22 16:12 0
  • Profilbild Onkel Pauli

    @Firestorm72 Dann eben 10€ 😉 Bei 146€ pro Jahr für Sachsen und Sachsen-Anhalt würde ich mich auch nicht über 12€ beschweren. In anderen Bundesländern zahlt man das manchmal für ein Gewässer.

    12.06.22 16:15 0
  • Profilbild Luhont

    Also nochmal zusammengefasst: ich kann theoretisch in einen beliebigen Angelverein meiner Wahl beitreten der dem Verband Elbflorenz untergeordnet ist und somit zb. am Bärwalder See oder anderen ohne ein Erlaubnisschein angeln oder brauche ich dafür ein Erlaubnisschein?

    12.06.22 16:15 0
  • Profilbild Linebine

    Ja, du hast es richtig verstanden. Dein Erlaubnisschein ist dann gleichzeitig dein Fangbuch, das für das Jahr gültig ist. Eine sehr angenehme Regelung. :)

    12.06.22 16:19 2
  • Profilbild Luhont

    okay vielen Dank für die Antworten ihr habt mir sehr geholfen

    12.06.22 16:20 0
  • Profilbild Firestorm72

    @Onkell Pauli: Alles gut. Und wenn es 30 Euro wären, wäre das noch ein super Preis. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es halt 10 Euro sind.

    12.06.22 17:08 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler