Beiträge

  • Profilbild Jens Laschet

    Hallo ich wollte fragen ob jemand von euch seinen Angelschein über Fishing King gemacht hat und dort jemand Erfahrungen mit hat. Akzeptieren die Behörden wirklich diese vorm vom Lehrgang ?

    11.04.20 07:17 0
  • Unbekannt

    Ein Lehrgang ist überhaupt nicht gesetzlich vorgeschrieben. Zumindest in NRW nicht. Du kannst auch zur Prüfung ohne Lehrgang. Wird dir bloß niemand empfehlen der klar denken kann...

    11.04.20 07:23 2
  • Profilbild Ch.Otto

    Ich habe meine Vorbereitung zur Prüfung über Fishing King gemacht und fand es super. Wirklich Idiotensicher alles erklärt, wer damit die Prüfung nicht schafft, der schafft sie mit nem anderen Kurs auch nicht.... ich persönlich kann Fishing King empfehlen.

    11.04.20 07:26 6
  • Werbung
  • Profilbild Sascha Blüm1

    das ist ne super Sache, und lohnt sich wirklich

    11.04.20 08:32 1
  • Profilbild Mäideo

    Ich habe es auch gemacht, es lohnt sich wirklich!

    11.04.20 09:35 1
  • Profilbild Jens Laschet

    Danke für die Antworten

    11.04.20 12:30 0
  • Werbung
  • Profilbild DeusMaximus

    Aber nicht in bayern da der Kurs nicht anerkannt wird wollte den auch machen aber habe es gelassen weil du dann doppelt zahlst in bayern

    29.04.20 09:23 0
  • Profilbild Nadinord@web.de

    ich bin noch dabei und habe im Juni meine Prüfung. :-)

    29.04.20 10:23 2
  • Profilbild Wolf Döhler

    Habe meinen Schein auch über Fishing King gemacht und kann es wie alle Vorredner nur empfehlen.
    Du solltest dir im Saarland dann jedoch den Schein für 1 Jahr ausstellen lassen und in deinem jeweiligen Bundesland dann entsprechend Umschreiben lassen (hier dann sinnvollerweise auf 5 Jahre).

    29.04.20 11:00 1
  • Profilbild Rs Fennek

    Ich kann dir als Fischereischeinausbilder in SH sagen dass diese Art von Lehrgang von deinem Landesverband akzeptiert sein muss. Denn die Prüfung machst du an sich zum Schluss eh bei deinen Zuständigen Fischereischeinprüfern in deinem Kreis/Bundesland ✌🏽

    29.04.20 11:05 1
  • Profilbild TiTo

    Also auch wenn hier was anderes gesagt wurde bin ich der Meinung das in NRW ein Kurs nicht nötig ist wenn man dieses Hobby schon betreibt (ist ja auch nicht vorgeschrieben).
    Ich war z.B. früher auch im Angelverein und konnte da Erfahrungen sammeln, vor der Prüfung habe ich einfach gelernt und gut ist. Das gehtmittlerweile ja auch per App.
    Wenn du dich mit dem Thema beschäftigst ist due Prüfung kein Problem.

    Ich hatte in meiner Prüfung 4 leute sitzen die zusammen in einem Kurs waren, sich aber meiner Meinung nach überhaupt nicht für das Hobby und die Lebewesen interessant haben, das zeigte dann aber auch das Prüfungsergebnis.

    In NRW ist die Prüfung echt nicht so schwer ,was meiner Meinung nach geändert werden sollte, daher bereite dich gut vor und gut ist.

    Für Neueinsteiger in das Hobby macht der Kurs auf jeden Fall Sinn, auch wenn ich schon oft erlebt habe das leute mit Kurs und bestandener Prüfung keine Ahnung haben wie sie jetzt eigentlich angeln sollen.

    29.04.20 13:43 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler