Beiträge

  • Profilbild Shaco

    Hallo,

    ich mache bald meine Fischereiprüfung im Saarland und dann möchte ich mit dem Prüfungszeugnis meinen Fischereischein ausstellen lassen. Weiß jemand ob das ohne Probleme geht?

    Hab einen Onlinekurs gemacht bei Fishing King

    Lg

    Shaco

    12.10.20 07:30 0
  • Profilbild Shaco

    Nachtrag: In RLP

    12.10.20 07:35 0
  • Profilbild Firestorm72

    Steht im Paragraph 36 Landesfischergesetz. Im Paragraph 37 steht die zuständige Behörde, wo du auch zu Sicherheit anrufen und nachfragen kannst.

    12.10.20 07:58 2
  • Werbung
  • Profilbild Shaco

    Danke😅

    12.10.20 08:14 0
  • Profilbild Andyangelt

    Lass Dir nur das Zeugnis ausstelken. Der Fischereischein aus dwm Saarland nutzt Dir hier in RLP link dem Prüfungszeugnis kannst Du Dir hier aber Oriblemlos einen RLP Schein ausstellen lassen. So soarst Du etwas Geld.

    12.10.20 11:29 0
  • Profilbild Ricardo Willems

    Servus,

    Ich klinke mich mal mit ein.
    Also soweit ich weiß ist das Umschreiben kein Problem, mein Schwager hatte auch einen Onlinekurs gemacht hat sich dann im Saarland einen Fischereischein für 1 Jahr Austellen lassen und hier bei uns die Stadtverwaltung meinte es wäre kein Problem am Ende des Jahres den Schein Umschreiben zu lassen.


    Was ich aber weiß da ich jemanden kenne der damit Probleme hatte, das in Rheinland-Pfalz keine Prüfungszeugnisse aus anderen Bundesländern gültig sind. Du solltest also keinen Angelschein auf einer Stadtverwaltungen (Behörde)in Rheinland-Pfalz bekommst mit einem Prüfungszeugnis aus dem Saarland oder einem Anderen Bundesland.


    Falls ich mich aber Irren sollte darf und sollte mich jemand der es 100% weiß mich bitte verbessern oder Korrigieren.

    Beste Grüße

    12.10.20 12:03 0
  • Werbung
  • Profilbild Andyangelt

    Falsch. Andersrum wurd ein Schuh draus.
    Die Prüfung und sonit das Prüfungszeugnis wurd anerkannt und man bekomnt daraufhin einen hier gültigen Fischereischein.
    Im Saarland issrs egal., hier ist rs so, dass der Scheininhaber eines RLP Scheines auch in RLP wohnen muss. Im Umkehrschluss muss ein Rheinlandpfälzer auch nen RLP Schein haben.

    12.10.20 12:10 1
  • Profilbild Ricardo Willems

    Alles klar dann weiß ich es jetzt auch besser.

    Was mir aber allerdings die Frage stellt, zb ich Ziehe jetzt nach Hessen mein Angelschein ist aber noch 4 Jahre gültig muss ich ihn dann sofort umschreiben lassen?

    12.10.20 12:23 0
  • Profilbild Andyangelt

    Rede mal mit der Behörde vor Ort, vielleicht können die Dir einen entsprechenden Schein ausstellen und beide Augen zudrücken

    12.10.20 12:30 1
  • Profilbild Firestorm72

    @Ricardo Willems: Auch hier hilft in der Regel das Fischereigesetz des Bundeslandes in dem du dann wohnst, um diese Frage zu beantworten. Wenn du einen neuen brauchst, ist das mit den 4 Jahren egal. Es gibt ja auch Bundesländer, da wird der Fischereischein lebenslang ausgegeben.

    12.10.20 13:32 1
  • Profilbild Ricardo Willems

    @Firestorm72 Ja das mit dem Umzug und den 4 Jahren war nur ein Beispiel.

    Ich persönlich denke das ich höchstens die Adresse im ANGELSCHEIN ändern lassen würde.

    12.10.20 13:51 0
  • Profilbild Firestorm72

    Das wiederum denke ich nicht! Jedes Bundesland hat seinen eigenen Fischereischein. Somit wirst du zu 99,9% einen neuen bekommen. Muss ja auch, da es halt auch eine unterschiedliche Gültigkeitsdauer gibt. Wie soll das also dann funktieren?

    12.10.20 17:19 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler