Beiträge

  • Profilbild Dorschangler

    Hallo ihr lieben...
    Ich möchte dieses Jahr nun endlich in die Fliegenfischerei bei uns an der Sieg einsteigen. jetzt weiß ich aber noch nicht so genau welche Fliegenrute ich mir zulegen sollte. 4/5 oder 5/6 ? Zielfsch wäre Forelle Döbel Aland Rotfedern und eventuell Barsche.
    Möchte gerne mit der Trockenfliege, mit der Nassfliege sowie mit kleinen Goldkopfnymphen fischen.
    Über ein paar Tipps eurerseits würde ich mich riesig freuen....
    Grüße aus Hennef....

    29.01.20 16:19 0
  • Profilbild Tommyvomdorf

    Oha... Das ist sehr schwer zu beantworten... Was denkst du denn was du ausgeben willst? Die preise für das Gerät sind sehr gesalzen.... Mit ner 5/6er bist du meiner Meinung nach gut beraten... Aber die Frage ist halt preis /Leistung und da scheiden sich die geister

    29.01.20 17:16 0
  • Profilbild uso70

    servus... wenn du anfängst mit dem Fliegenfischen würde ich dir empfehlen einen Kurs zu belegen wo dir die Basics des FF gezeigt werden . Hier kannst du dir das Equipment ausleihen , und wirst bestens beraten .
    Oftmals bieten das Angelvereine auch an. Es gibt aber auch professionelle FF Schulen. Falls ein schönes Wochenende erleben möchtest kann ich Fischerstueberl am Regen empfehlen . Neben dran ist gleich Pullunder FF link nicht gerade Nähe bei Hennef . Aber ich fand es ein schönes Zeit, die ich dort hatte. Ralf Hoppe macht das Klasse fand ich .

    29.01.20 17:40 1
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    so wie tommy sagt würde ich zu AFTMA #5/6 raten.
    Damit bist du auf der sicheren Seite.
    Als Schnur empfehle ich dir eine Wf (Weight forward)
    Ich habe eine Shakespeare Agility 2 ca75€ und eine Greys GTS Rolle .
    Ist eine gute und günstige Anfänger und Fortgeschrittenen Kombo.

    29.01.20 17:41 1
  • Profilbild Tommyvomdorf

    Ja die Rute funktioniert und ist auch gut für das Geld. Ich würde mich wahrscheinlich trotzdem im Fachgeschäft beraten lassen und ein kurs ist auch zu empfehlen...

    29.01.20 17:46 0
  • Profilbild Eckel

    Also für Anfänger ist was Preis/Leistung angeht eine Greys gr50/60 9‘ #5/6 genau das richtige. Als Rolle würde ich die Greys Gts600 empfehlen Fische die Combo selber immer noch sowohl auf Forelle Döbel und co selbst einen Hecht hat die Rute überlebt. Würde mal bei EBay Kleinanzeigen schauen

    29.01.20 18:38 0
  • Werbung
  • Profilbild slunky

    moin leide,
    die Frage war direkt auf die ruten- u. schnurklasse ausgerichtet und es gab eine vernünftige Antwort.

    ich verstehe es einfach nicht, warum den Leuten immer wieder ein Kurs empfohlen wird.

    unser mediales System ist in einem irre geilen Zustand aus dem man sich jegliche Infos saugen kann, wenn man denn wirklich Interesse an einer Geschichte hat. man kann wirklich viel in Eigenleistung lernen und für sich selbst zum erreichen eigener Ziele nutzen.

    ps. der sportsfreund möchte nicht seinen Dr. Titel machen.
    er möchte mit der fliege auf bestimmte Fischarten jagen und sucht eine allroundcombo nach besten wissen.

    in diesem Sinne, danke...

    29.01.20 18:40 2
  • Profilbild Fabs93

    Mir wurde für den Anfang ein Set von Shakespeare empfohlen.
    Es heißt : sigma fly combo 9' 5wt.
    Was haltet ihr davon?

    29.01.20 19:17 1
  • Profilbild Dorschangler

    Wow...😀in so kurzer Zeit so viele Antworten 👍🏻👍🏻👍🏻 ich danke euch schonmal...
    Ich habe mir auch schon unzählige Videos zum Thema Fliegenfischen angeschaut. Ich glaube wenn ich die passende Rute gefunden habe werde ich mal bei uns auf dem Sportplatz ein paar Trockenübungen machen.
    Ein Kumpel von mir ist Vorsitzender im Angelsportverein wo ich selber Mitglied bin... und das beste ist er bietet sogar fliegenfischerkurse an👍🏻
    Also, bevor ich mir bei meinen Trockenübungen auf dem Sportplatz die Fliege ins Auge haue oder mir ein Piercing verpasse... werde ich ihn mal nach einem Kurs anhauen.
    Ich finde auf jeden Fall super cool dass ihr alle so schnell geantwortet habt und dafür ein fettes Danke danke schön🤗🤗🤗🤗🤗

    29.01.20 19:20 0
  • Profilbild Dorschangler

    meinst du diese Combo? Fabs93

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.01.20 19:22 0
  • Profilbild Exesor

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.01.20 19:42 2
  • Profilbild Fabs93

    Genau @dorschangler

    29.01.20 19:44 1
  • Profilbild Exesor

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.01.20 19:44 1
  • Profilbild Exesor

    Dieser Post wurde gelöscht.

    29.01.20 19:45 1
  • Profilbild Homestarrunner

    Kauf dir eine günstige Schnur fürs Üben auf dem Sportplatz

    29.01.20 20:23 1
  • Profilbild Dorschangler

    😅😅👍🏻das denke ich auch

    29.01.20 20:24 0
  • Profilbild Tobi_fly

    Ich denke mit den Tipps zum tackle wurde hier schon einiges gesagt.

    Bzgl des Tipps, dass ein Kurs n ist verkehrt wäre...
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Gerade beim Fliegenfischen ist die Technik des Werfens sehr vielseitig und kann bei falscher Ausübung schmerzhaft werden. Zudem sind erlernte Fehler echt schwierig rauszubekommen.

    Was ein Tipp sein kann, wären vielleicht schon erfahrene fliegenfischer mit denen man mal zusammen auf eine Wiese stellt oder man gemeinsam ans Wasser geht um sich den Ablauf des Überkopfwurfs zum Beispiel, mal richtig zeigen zu lassen. 🙂

    29.01.20 20:37 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Als ich angefangen hab, bin ich auf ne große Wiese hab mir ein farbiges Stoff Fähnchen als Fliege vorne dran geknotet und mit einer weißen Plastiktüte in immer weiteren Schritten mein Ziel ausgelegt.
    Dann immer und immer wieder drauf geworfen.
    Hab mich auch gefilmt um selbstkorrekturen vornehmen zu können....
    Denke wenn du geschickt bist, etwas Talent und mit Fleiß,
    an dir arbeitest, kannst du dir nen Kurs sparen...

    29.01.20 23:29 3
  • Profilbild denzop

    Die Greys GRC Combos sind auch gut. Gibts in den Schnurklassen 5,6,7 und 9. Ich selber hab die 7er Combo und bin voll zufrieden. Im Set sind dann Rute, Rolle, Schnur und Transportrohr beinhaltet. Je nach Website sind die auch relativ günstig zu haben. Die Preise sind von 105-220€ sehr verschieden, die geringeren Schnurklassen sind aber die günstigeren.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    30.01.20 05:55 0
  • Profilbild Dorschangler

    @Esox Hujter link ist eine coole Idee mit der Tüte und dem Fähnchen. Ich denke ganz so Talentfrei bin ich auch nicht....🤗🤗🤗👍🏻 ich werde das auf jeden Fall auf unserem Sportplatz mal ausprobieren

    30.01.20 11:46 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler