Beiträge

  • Profilbild Lenny123

    Hallo Morgen fahre ich zu Forellenteichen und will dort mein ersten Stör und Wels fangen habt ihr ein paar Erfahrungstipps über Köder die jetzt m Herbst vllt mehr herausstechen als andere.
    Danke

    12.10.20 07:09 1
  • Profilbild Marc F.

    auf jeden Fall Köder nehmen, die stark fischig stinken (z.B. mit Sprays aus dem Karpfenbereich) angeln. Pellets gehen gut oder mein Lieblingsköder auf Stör: Surströmming ⚠️

    12.10.20 07:11 3
  • Profilbild Berti..

    @ Marc ich habe jetzt mehrfach deinen Tip mit dem Surstömming gelesen, und ich Frage mich jedes Mal wie du es schaffst das die weichen Filet am Haken halten

    12.10.20 07:45 2
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Ganz vorsichtig mit Handschuen dranfummeln. Vorher noch die mittelgräte abmachen. Man kann ihn nicht weit rausschleudern, aber mit meiner Rute, die etwas beim wurf nachgab ging nichts ab. Man kann den auch bisschen in der luft stehen lassen, damit der härter wird

    12.10.20 09:39 0
  • Profilbild blluebird

    Und du hast keine Probleme mit dem Geruch? bzw deine achbarn?

    14.10.20 16:48 0
  • Profilbild Marc F.

    Haben die Dose 50m hinter dem Camp in den Wald gestellt. Mit Handschuhen ranmachen ist muss und bloß nicht irgendwo mit dem Köder rankommen

    14.10.20 17:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Host Mi

    Hallo was ist Surstömming ?

    19.10.20 20:02 0
  • Profilbild Marc F.

    Gammelfisch in der Dose

    19.10.20 20:16 0
  • Profilbild Host Mi

    Kann mann damit Angeln

    19.10.20 20:18 0
  • Profilbild Marc F.

    Joa, wenn die Fische es mögen

    19.10.20 20:29 0
  • Profilbild Marc F.

    kannst auf Youtube oder so gucken nach Surströmming Challenge, da bekommst du einen Eindruck davon

    19.10.20 20:30 0
  • Profilbild blluebird

    Das ist fermentierter fisch in der dose

    19.10.20 20:53 0
  • Profilbild Rolle65

    Auf Stör geht es mit Matjes mit etwas geräucherten Schinken oder geräucherten Lachs.

    19.10.20 21:18 0
  • Profilbild Raik Wulf

    so extreme Gerüche sind garnicht von Nöten. Der stör schwimmt so oder so die ganze Zeit im Teich/See seine Bahnen. Probier etwas, was nicht jeder benutzt und ein stör recht leicht schlucken kann.
    Mein absoluter Tipp, noch nie gesehen oder gehört das jemand dies nutzt, sind sprotten. Spot günstig, super zu beködern, weiter wurfweiten möglich und ansonsten versuch dich abzuheben.

    Auf den silurus würde ich mit segelpose und fettem tauwurm und kalamari Bündel gehen. ca. 100cm über Grund.

    19.10.20 21:26 3
  • Profilbild Rolle65

    Was hat funktioniert?

    20.10.20 19:10 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler