Beiträge

  • Profilbild Christoph Petersen

    Moin, ich würde gerne morgen angeln fahren und habe leider keinen Angelschein (da erst vor kurzem wieder angefangen).
    Wo wäre ein See wo nur eine Tages Karte etc ausreichen würde?
    Ich suche in Schleswig-Holstein 😊

    23.10.20 12:48 0
  • Profilbild Marc F.

    Du darfst in Deutschland nicht ohne Angelschein angeln.
    Es sei den du bist im richtigen Bundesland (NRW und noch paar andere) und hast ein eigenes Gewässer. Sonst nicht.

    23.10.20 12:50 0
  • Profilbild Tobias.26

    Angelkarte oder Fischereischein?

    23.10.20 12:55 0
  • Werbung
  • Profilbild Tobias.26

    Meck pomm hat touristen Fischereischeine und passende Tagesangelkarten

    23.10.20 12:55 1
  • Profilbild Christoph Petersen

    Ich meinte den Fischerei Schein, tut mir leid für die Verwechslung 😊
    Ich bin bei Fischzucht Reese und in Emkendorf angeln gewesen. Suche allerdings nach einer Alternative.

    23.10.20 14:48 0
  • Profilbild Sebright

    So um euch dahin gehend zu korregieren es ist sehr wohl möglich in einigen Bundesländern ohne angelschein zu angeln in sh darfst du an forellenseen ohne angelschein angel hier ist der Betreiber dafür verantwortlich dass alle Gesetze und Bestimmungen eingehalten werden.
    Du solltest trotzdem schnellst möglich einen angelschein machen schon alleine aus dem Grund damit du den richtigen Umgang mit dem Lebewesen erlernst

    23.10.20 15:55 1
  • Werbung
  • Profilbild F.L.

    Du kannst ohne Fischereischein lediglich in Angelanlagen (Forellenpuff etc) oder vom Kutter angeln (beides zählt als Angeln unter Aufsicht). Eine andere Möglichkeit wäre den Urlaubsfischereischein (4 Wochen gültig, 20€) zu beantragen. Da du aber in S-H wohnst, weiß ich nicht ob du diesen überhaupt beantragen kannst. Desweiteren lehnen einige Vereine diesen Schein ab und verkaufen somit keine Tageskarten.
    Bezüglich Forellenanlage: Brekendorf

    23.10.20 15:59 2
  • Profilbild Christoph Petersen

    Okay danke für die Info
    Bezüglich Fischerei Schein: Es ist leider erst Nähe 15.11. Eine Prüfung die ich nutzen kann.


    Und ich gehe mal von aus, dass diese Urlaubsscheine nicht für mich ausgestellt werden, da ich ja hier wohne.

    Ich habe bis jetzt (seit ca 6 Wochen wieder am angeln) nur 1 Regenbogen Forelle gefangen 🤣


    Wegen dem Umgang: Erst betäube ich Sie mit einem starken Schlaf auf den Kopf und danach beende ich mit einem Stich ins Herz, um falsche Betäubung etc auszuschließen. Ich gehe davon aus, dass der Messer Stich nicht relevant wäre, dennoch möchte ich auf Nummer sicher gehen.

    23.10.20 16:26 1
  • Profilbild Sebright

    Der herzstich ist auch Pflicht (war zumindest bei mir noch so)
    Aber wie gesagt ganz allgemein macht der Schein Sinn

    23.10.20 16:30 0
  • Profilbild Christoph Petersen

    Dürfte ich auch eine Prüfung außerhalb meines Kreises ablegen? Komme aus Hohenwestedt (Kreis Rendsburg Eckernförde) und da wäre gegen 15.11 erst eine Prüfung

    23.10.20 16:33 0
  • Profilbild Christoph Petersen

    Würde sonst es somit Beschleunigen um gegebenenfalls am NOK oder sonstigen Orten angeln zu dürfen.

    23.10.20 16:34 0
  • Profilbild F.L.

    Immer Schlag + Herzstich/Kiemenschnitt = waidgerecht
    Der Schlag auf den Kopf dient der Betäubung, damit der Fisch den Stich/Schnitt nicht spürt. Mal von der waidgerechten Behandlung abgesehen wurde ich mal von einem Fischereiaufseher genauestens kontrolliert. u.a. kontrollierte er auch meine Köfis auf die ordnungsgemäße Tötung. Sowas kann ganz böse enden...

    23.10.20 16:38 4
  • Profilbild F.L.

    oh da war jemand schneller bezüglich der waidgerechten Tötung. 😅 Du kannst deine Prüfung überall in S-H ablegen. ich komme auf SL-FL und habe meine Prüfung in RD-ECK abgelegt. Wahrscheinlich könntest du die auch in einigen anderen Bundesländer ablegen aber das war ja nicht die Frahe...

    23.10.20 16:40 2
  • Profilbild Christoph Petersen

    Das ist gut zu wissen, denn habe ich ja alles richtig gemacht.


    Denn muss ich dringend üben und die Prüfung ablegen 😍

    23.10.20 16:53 1
  • Profilbild F.L.

    Viel Erfolg und petri heil!

    23.10.20 16:56 1
  • Profilbild Berti..

    @fl man darf auch nicht überall an Forellenanlagen ohne Schein fischen es wird aber fast überall so hingenommen

    23.10.20 17:00 0
  • Profilbild Christoph Petersen

    Ich habe eben bei einem Teich in Kellinghusen angerufen und mich erkundigt 😁
    Darf ohne Schein angeln, sollte ich außerhalb Sh angeln, benötige ich diese Abgabe Dinger

    23.10.20 17:18 0
  • Profilbild F.L.

    OB der Forellenteichbetreiber dem nachkommt oder dies anbietet steht auf einem anderen Blatt. Aber Gesetz ist Gesetz und keine Duldung. 😉 Landesfischreigesetz Schleswig-Holstein Paragraph 5, Absatz 5:

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    23.10.20 17:30 0
  • Profilbild Sebright

    Ach ja so gefällt mir der thread
    Kein motzen kein meckern einfach vernünftig informiert und Christoph macht schnellstmöglich den schein
    👍

    23.10.20 17:35 2
  • Profilbild Christoph Petersen

    Mich können die gerne befragen und dabei zusehen etc, selbst wenn ich es am Anfang eine Einleitung erhalte, schadet es nicht 😊

    23.10.20 17:38 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler