Beiträge

  • Profilbild Patrick Schmidt

    Hey liebe Gemeinde,
    wie ist es denn so mit dem Brandungsangeln im Fischland Darß/Zingst?
    Ende Juni fahre ich nämlich hoch um Urlaub zu machen und wollte Abends mal an den Strand und mein Glück probieren. Als Rute nehme ich eine meiner Karpfenruten dafür schon umgebaut. Jetzt wäre bei mir die Frage wie viel Wurfgewicht brauche ich um so gut wie möglich raus zu werfen.
    Ich würde mich um gute Informationen und Tipps freuen.

    09.06.18 17:43 0
  • Unbekannt

    Moin!! Na Bleie zwischen 120 und 180 Gr solltest du schon in der Kiste haben!! Das heißt aber nicht zwangsläufig das du weit Raus musst! Plattfisch geht da eigentlich ganz gut! Watti Oder seeringler an den Haken und rausbeemen!!

    09.06.18 17:55 2
  • Profilbild Korbinian Haschler

    Wenn du in zingst bist würde ich dir empfehlen nach prerow rüber zu fahren und da bei dem Leuchtturm am Weststrand .

    25.07.18 22:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Jens Reicht''s

    Karpfen Ruten 🤔 Wenn die mit Brandungsruten mit halten können.L: WG: wie von Martin K. je nach Wetter/Wind schon ab 100g link ich werf wenigstens so weit wie link Br.A. macht sich teilweise die Weite schon bezahlt schneller und länger nach der beissphase 🐠 Kontakt zu link: Meinung 👍😎 Na dann Petri Heil🎣🎣😄✌

    26.07.18 00:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler