Beiträge

  • Profilbild Fynn Schmidt1

    Moin,
    Ich wollte morgen an der Flensburgerförde angeln, hat einer Tipps wo und womit ich dort was fangen könnte 🤔
    Mfg

    05.02.21 15:09 0
  • Profilbild Barney Army

    Hafen Flensburg.

    05.02.21 19:10 0
  • Profilbild Aal Jäger

    Moin Fynn das überleg dir lieber noch mal könnte sein das es Morgen schon leichten Eisgang gibt hier an der Förde ausserdem Ostwind der Stärke 5 -6 und gefühlte Temperaturen von Minus 7 Grad. Da du ja aus N F kommst trink dir lieber einen Teepunsch oder einen lecker Pharisäer. ✌

    05.02.21 21:11 1
  • Werbung
  • Profilbild Fynn Schmidt1

    ok vielen Dank für die Info bei uns ist eigentlich nicht so schlimm gemeldet, dann will ich man morgen erstmal punschen, hättest du sonst Tipps für die Zukunft wenn das mal wieder ein bisschen besser wird das wetter

    05.02.21 21:18 0
  • Profilbild Aal Jäger

    Ja wir Nordfriesen lassen uns nicht gegenseitig ins Verderben laufen ich werde mir morgen ein zwei Pharisäer gönnen und mir einen schönen Abend machen aber noch mal zum Angeln zurück du kannst dir mal die Rubrik Gewässer Entdecken hir im Forum anschauen da wirst du bestimmt fündig der Hafen ist schon ganz ok und immer für den ein oder anderen Fisch gut.

    05.02.21 21:40 0
  • Profilbild Fynn Schmidt1

    ok vielen Dank

    05.02.21 21:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Aal Jäger

    Nicht dafür.

    05.02.21 21:50 0
  • Profilbild WawA4n

    Es ist immer eine Frage des angepeilten Zielfisches.
    Der Hafen ist während der Heringszeit immer einen Versuch wert.
    Dann gibt es noch Wassersleben wo du Platten fangen kannst, wenn du von der Seebrücke aus angelst.

    Willst du dein Glück auf Dorsch, Köhler, Wittling und Hering probieren, ist die Sonwik ein guter Anlaufpunkt. In der Nähe des Restaurant odol del mare (linksseitig) gibt es sogenannte Pontons, die ins Wasser ragen und man von denen aus entspannt angeln kann. Rechts vom Restaurant hat man wiederum eine hohe Wand, an denen sich gerne Heringe und Dorsche aufhalten.
    Fahrensodde wäre eine Stelle, an der du schon gerne mal die Brandungsruten auspacken kannst, damit du die Fahrrinne triffst. Dort hast du ebenfalls Chancen auf Dorsch, Wittlinge und Köhler.
    Leider ist der Dorsch nicht immer in der Förde anzutreffen, da er den Heringen meist folgt, oder einfach weiterzieht.

    Bei dem Strand Solitüde habe ich meist mit Buttlöffel und Regenwürmern die ein oder andere Platte erbeuten können

    Bist du Meerforellen aus, ist Quellental eine gute Stelle, da man dort sehr schnell auf tiefe kommt und dort die Struktur vorhanden ist.

    Weil Holnis ebenfalls noch zur Innenförde gehört, erwähne ich diesen Ort hier an letzter Stelle. Allerdings fängst du dort überwiegend nur MeFos und mit etwas Glück einige Platten.
    Brandungsangeln braucht man dort nicht probieren, da dort Zuviel Kleintier unterwegs ist, welches dir die Läden binnen Sekunden leerfrisst.

    05.02.21 22:32 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler