Beiträge

  • Profilbild skuriouzz

    Ich Angel gerne am Rhein unten an der Grenze zu Frankreich. Dabei greife ich oft zum Käse als Alternativköder zu, da Maden einfach unmöglich geworden sind. Gibt es gegen Gründlinge etc. etwas spezielles was ich tun könnte? Und nebenbei wie erkenne ich eine Stromkante am Rhein 😅

    26.07.20 11:35 1
  • Profilbild Andyangelt

    Gründling oder Grundel?

    26.07.20 11:41 2
  • Profilbild skuriouzz

    Grundeln sorry verwechsel das immer

    26.07.20 11:42 0
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    30cm über den Grund präsentieren. Grundeln können nicht schwimmen

    26.07.20 11:43 1
  • Profilbild Andyangelt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    26.07.20 11:48 0
  • Profilbild skuriouzz

    Danke für die Antworten. Das mit dem auftreiben würde mit boilies und allem gehen aber da ist alles gut verpfllanzt mit Seegras. Die strömungsschatten sehe ich jedoch verschieben die sich immer. Warum auch immer

    26.07.20 11:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Andyangelt

    Wie kann man die verwechseln? Aber gut...
    Grundel geben im Dunkeln Ruhe und schwimmen nicht hoch über Grund. Also geh später raus und bleib vom Grund weg.
    Strömungskanten sieht man an der Oberfläche. Da wo die Hauptströmung auf Kehrströmung trifft, im Strömungsschatten von Buhnen usw.

    26.07.20 11:52 2
  • Profilbild Andyangelt

    Wo Pflanzen sind gibt's aber eher keine Grundel. Die brauchen steinigen Untergrund

    26.07.20 11:54 0
  • Profilbild DanielBender

    Mal ein Bericht zu dem Thema von mir

    link0jXm

    14.08.20 09:25 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler