Beiträge

  • Profilbild BenFB

    Hallo zusammen, wir wollten im Weiher neue Fische einsetzen jedoch hatten wir überlegt das wir uns mal ein paar Fische einsetzen die man nicht in jedem Weiher sieht. Hättet ihr paar Vorschläge ?
    Budget relativ egal

    Zum Weiher
    Sandiger- schlammiger Boden
    Viele Pflanzen
    Durchschnittstiefe ca 2,5 m
    Gute wasserwechsel

    19.05.24 08:59 0
  • Profilbild Berti..

    Moin
    Ich würde euch davon abraten da jede Kreatur ihre eigenen Lebensräume brauch.
    Fisch und Gewässer muss immer zusammen passen denn nur dann funktioniert das ganze auch. Ein Gewässer kann nur eine bestimmte Menge tragen so wie jeder Fisch auch nur unter bestimmten Umständen leben und sich vermehren kann.

    19.05.24 09:38 4
  • Profilbild Dr. Ansitz

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.05.24 09:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Dr. Ansitz

    Überlass sowas den Profis.

    19.05.24 09:41 0
  • Profilbild BenJoPro

    Schwarzbarsch, Stör, weißer hai

    19.05.24 09:42 1
  • Profilbild Smashke

    wie gross ist der Weiher? manche forellenpuffs besetzen soweit ich weiss Streifenbarsche. die Frage ist ja auch, ob du was zum angeln oder zum ansehen möchtest; ob du die Möglichkeit hast, den Weiher komplett abzufischen um den Besatz zu entfernen; ob du winterharte fische brauchst etc....
    dann sollte dir klar sein, dass der Weiher gut geschützt sein sollte ! je aussergewöhnlicher der Besatz, umso höher das Risiko von schwarzanglern...

    19.05.24 09:50 1
  • Werbung
  • Profilbild Catlex

    Arapaima, Peacock Barsche, Dorado, nur um mal ein paar gute Sportfische zu nennen😉

    19.05.24 12:03 0
  • Profilbild Multasxh

    Würde es nur machen wenn die Fische auch ganz sicher nicht vom Weiher in natürliche Gewässer gelangen können

    19.05.24 12:06 1
  • Profilbild Catlex

    @BenJoPro,
    Weißer Hai wird schwierig ist wohl eher für Salzwasser 🤷‍♂️

    19.05.24 12:09 0
  • Profilbild Carpytän

    was heißt denn exotisch?

    es gibt viele heimische Fischarten die nicht nur selten sind , sondern auch auf der Roten Liste stehen.

    also warum nicht karauschen, Aale, Schleien usw. einsetzen und einen stabilen bestand etablieren?


    auf lange Sicht ist es das beste und es besteht keine Gefahr, das andere Gewässer durch Wasservögel verseucht werden.

    19.05.24 12:21 1
  • Profilbild Barsch-Killer

    Wie wäre es mit nem Orks😅

    19.05.24 12:30 0
  • Profilbild Barsch-Killer

    Orka

    19.05.24 12:30 0
  • Profilbild JaCu

    Der Junge ist 15! Noch Fragen??

    19.05.24 13:44 1
  • Profilbild Barsch-Killer

    Hast ja recht vlt. Goldfische oder Saiblinge

    19.05.24 13:50 0
  • Profilbild MasterMoe

    Karausche, Schleie, Giebel. Findet man kaum noch irgendwo, selbst die kleinsten Pfützen sind nur noch voll mit Karpfen.

    19.05.24 15:13 0
  • Profilbild Ilmenau-Otter

    Goldorfen sind cool, Störe ebenfalls

    19.05.24 15:42 0
  • Profilbild Bigfish_Bandit

    Jou, kann mich nur anschließen, Goldforellen wären für diesen Teich Mega und schauen auch exotisch aus👍🏼

    Wenn mal eine Abhaut schadet dies keinem Gewässer. Außerdem sind sie Winterhart, Schmecken zusätzlich und wachsen gut,...

    Störe kannste auch machen, du musst nur bedenken das diese in kaltem Wasser extrem langsam wachsen. Du könntest auch Probleme mit "Fischdieben" menschlicher seids bei Stören bekommen. Die werden oft und gerne geklaut wenn die größer sind. Also evtl. nicht jedem erzählen und wenn ein Weg vorbei geht Äste und Deckung rein das einem Fußgänger die nicht sofort ins Auge schießen.

    Was es auch mal gab waren Goldschleien. Habe die schon bei der ein oder anderen Fischzucht zu verkaufen gesehen. Kann man halt vermutlich nicht essen 🤷🏽‍♂️ aber wenn das zweitrangig ist dann auch top 👍🏼

    Du kannst es auch mit Karauschen versuchen. Wenn du an welche rankommst wäre das super denn du würdest viel zum Artenbewarung beitragen. Schau nur das es keine Giebel sind, die sind jetzt nicht so selten 😂
    Karauschen schauen auch wenn du richtige hast und die dann mal größer sind richtig geil aus mit ihrer großen Rückenflosse.

    Viel Erfolg dir und ich würde nur einheimische oder relativ einheimische Fische nehmen die anderen Gewässer nicht schaden denn durch wasservögel könnte sich Laich in weitere Teiche verteilen was bei nicht einheimischen Arten ziemlich Scheiße wäre.

    Petri Heil und Tight lines 💪🏼

    19.05.24 21:19 1
  • Profilbild BenFB

    Vielen Dank für die ganzen Vorschläge

    19.05.24 21:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler