Beiträge

  • Profilbild Marc F.

    An unserem Angelteich wollen wir auf eine Fläche von 0,5 Hektar 1-2 Graskarpfen besetzen, da das Kraut zu hoch wuchert um Angeln zu können. Welche Größe sollten sie haben und was ist zusätzlich zu beachten? Raubfische haben wir dort sonst keine, nur Friedfische.

    16.07.20 22:55 0
  • Profilbild azazel4by

    ideal ist eine Größe von 35 bis 40 cm. da fressen sie das meiste Kraut

    17.07.20 01:46 0
  • Profilbild Angelfutzie

    bin mir nicht ganz sicher, aber muss man das nicht irgendwie mut den Behörden abklären ob man da welche besetzen darf?

    17.07.20 08:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Ist Privatgewässer (wie ein Gartenteich) in der Pampa umringt von Wald und Feldern. Graskarpfen kann man bei uns in der Gegend problemlos einsetzen, wie es schon viele getan haben!

    17.07.20 10:05 0
  • Profilbild Angelfutzie

    hab mal gehört dass man das nicht überall darf

    17.07.20 11:24 0
  • Profilbild Marc F.

    das ist richtig

    17.07.20 11:39 0
  • Werbung
  • Profilbild Oliver606

    graser besatz hilft nur bedingt bei starkem Krautbewuchs. so lange sie klein sind fressen sie es noch wenn sie dann eine gewisse Größe haben fressen sie eher Schilfhalme, junge Sprossen von Seerosen usw. Wenn natürlich nichts weiter vorhanden ist als das Kraut kann man glück haben. aber als Faustregel sagt man das ein graser ab 23 Grad Wassertemperatur sein eigenes Körpergewicht am Tag frisst

    18.07.20 11:25 0
  • Profilbild MadMax91

    Denke auch, dass max 2 Stück um die 35 cm genug sind. Bloß nicht zu viele besetzen - die machen dir sonst alles platt

    18.07.20 16:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler