Beiträge

  • Profilbild langeL

    Mion Lohnt es sich beim Aal angeln in See Aal Magnet zu nutzen danke für antworten

    03.03.19 23:40 0
  • Profilbild grey_heron_baits

    Ich hab bisher mit Lockmitteln für Aal nur negative Erfahrungen gemacht, da so nur noch mehr Brassen usw. angelockt werden.

    Ein Aal hat einen unglaublich gut ausgeprägten Geruchssinn, und wird deinen Wurm sehr schnell finden. Du brauchst im Endeffekt nur eine gute Angelstelle an denen Aale auf die Jagt/Suche nach Nahrung gehen und keine teuren Lockmittel.

    was man aber machen kann, (solange keine Krebse im Gewässer sind) ist einen Madenkörb mit Fisch Fetzen füllen und diesen als Rubby Dubby Sack anzubieten. Auf ihre eigenen Körpersäfte reagieren Brasse und co. nämlich nicht so stark wie auf lockmittel mit blut o.ä

    aber du wirst auch nur mit nem Wurm bei ner guten stelle, passender temperatur, richtiger mondphase und vorhandenem Aal fangen.

    04.03.19 04:42 1
  • Profilbild langeL

    Okay danke

    04.03.19 05:32 0
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Ist zwar ein bisschen Off Topic und ich will dir hier auf keinen Fall was unterstellen, aber falls du rauchst solltest du das vielleicht während des Aalansitzes unterlassen, weil Aale anscheinend sehr krass auf Nikotin reagieren. Habe mit 16 damals angefangen und kann mich daran erinnern, dass ich damals mehr Aale ohne Rauchen gefangen habe. Hab jetzt mach 10 Jahren jetzt aufgehört und bin mal gespannt, ob die Aalsaison dieses Jahr besser läuft...
    Zurück zum Thema: Hab mit den Flavours bisher noch keine guten Erfahrungen gemacht. Das Einzige was mal gut gelaufen ist, dass ich mal nen Sweet Bream Spray auf ner Bienenmade hatte um Brassen zu fangen und darauf abends 3 Aale gefangen habe als alles andere nicht lief. Das war aber auch nur ein Abend und hat danach nie wieder funktioniert 😬😁

    04.03.19 07:30 0
  • Profilbild Earthy

    am besten angel mit futterkorb ,da nimmst du die erde und zerschnittene tauwürmer und tust die in den link haken ein großen tauwurm in zwri drei stücke geschnitten und dann läuft es auch link kammst du falls erlaubt ist auch erde mit Katzenfutter (die kleinen alu Schalen ohne Stücken) mit der wurm erde mischen und in futterkorb machen,lockt wie sau!sag wie es lief!

    04.03.19 07:31 1
  • Profilbild langeL

    Ja danke an alle

    04.03.19 13:27 0
  • Werbung
  • Profilbild E.Leister

    Ich hatte eine Saison ein Lockstoff der Aalkiller hieß mit. Nachdem ersten Sessions habe ich es in Brassenkiller umgetauft. Seitdem verzichte ich gänzlich auf gekaufte Lockmittel.
    Fischfetzen, Wurmstücke etc laufen da ganz gut. Je nachdem wie es mit Weißfisch bei dir aussieht kannst du auch mal ne Hand voll Maden um den Köder verteilen.

    Das mit dem Rauchen kann ich so nicht unterschreiben. Man sagt zwar, dass es eine Scheuchwirkung haben soll, habe aber bislang keinen Unterschied feststellen können. Mal hab ich am Wasser geraucht und mal nicht. Lief immer ziemlich gleich. Deos, Parfüms, Sonnenmilch etc sind da wesentlich schlimmer.

    04.03.19 13:53 0
  • Profilbild Marco 76

    Ehrlich gesagt ich halte nix von Aal Magnet es ist nur Geldschneiderei und wie schon erwähnt worden ist der Aal hat ein sehr gutes Geruchsorgan und findet den köder sehr schnell. 😉

    04.03.19 14:11 0
  • Profilbild Earthy

    mir wurde mal gesagt wenn du an einer stelle 1-2std kein biss hast Wechsel die stelle und wenn sich nach einer std wieder nix tut geh nach link wenn der aal bock hat ist er auch schnell am platz und schnappt sich den linkür brauch man keine lockstoffe sondern einfach nur ein guten platz wo der aal auch link halt wie bei jedem anderen ansitz wenn kein fisch an dem platz ist fängst du auch nix.

    04.03.19 14:37 1
  • Profilbild langeL

    Danke für eure Hilfe drum Leibe ich den Sport so

    04.03.19 14:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler