Gutes trockenes Lockfutter?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild CreepyCake

    Möchte mir Lockfutter selbst machen, hat einer Tipps?
    Bisher hab ich es mit Weizenkleien, Paniermehl, Toast, Schokostreuseln, Salz und Muskatnuss versucht.
    Hat jemand noch was besseres mit Sachen die man auch normal zuhaus hat?
    Und kann ich es jetzt für in 4 Wochen zubereiten?

    12.10.17 14:17 0
  • Unbekannt

    Haferflocken Vanillezucker benutz ich immer wenn ich köderfidche brauche und geht sehr gut jetzt kommt es halt drauf an auf was du gehen magst 😀

    12.10.17 14:29 1
  • Profilbild CreepyCake

    Ja auf Köfi sehr gerne, einfach nur Haferflocken und Vanille Pulver??

    13.10.17 05:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Daniel-San

    Dieser Post wurde gelöscht.

    13.10.17 09:15 0
  • Profilbild Andre Josquin

    Maismehl und milch

    13.10.17 13:23 0
  • Unbekannt

    Zwieback
    Biskuit
    Spekulatius
    Frolic
    Paniermehl
    Haferflocken

    13.10.17 13:48 0
  • Werbung
  • Profilbild Hulzi

    Haferflocken, Zwieback etc.

    14.10.17 14:47 0
  • Unbekannt

    mais ist auch gut

    14.10.17 15:49 0
  • Unbekannt

    Vanillezucker, Kakaopulver, Kokosraspeln, also rein theoretisch alles was die Küche an Pulver hergibt. Vorbereiten für in vier wochen solltest du allerdings nur trockene haltbare Zutaten. Also solche Dinge wie mais, maden und Würmer erst am Angeltag hinzugeben

    16.10.17 20:37 0
  • Profilbild Andre Josquin

    Haferflocken(zart),Paniermehl,Maismehl,vanille Extrakt, Mais aus der Dose und pinkys(kleine Maden) hat mich bisher noch nie im Stich gelassen

    17.10.17 05:19 0
  • Profilbild Platinum

    auf welchen fisch hast es denn abgesehen? oder magste allgemein auf friedfisch gehen? welche art von gewässer und welche tiefe? mit was angelst du denn, stippe?

    17.10.17 14:02 0
  • Profilbild Platinum

    zu deiner frage, ob du es vorher anmischen kannst, jaein...
    die grundbestandteile, wie zb paniermehl etc. kannst du trocken anmischen, keine frage... jedoch verlieren manche zutaten an intensität/geruch wenn du sie so lange lagerst. würde dir raten, erst am abend davor, oder erst vor dem angeln das futter zu mischen. am besten ist es, wenn du das wasser benutzt, wo du angelst, sprich kein leitungswasser.

    17.10.17 14:17 0
  • Profilbild Earthy

    mein Rezept und das hat hier einigen schon geholfen...

    1 Packung Paniermehl
    2 Packungen Kokos raspeln
    3 Packung Vanillepudding Pulver
    1 grosse Dose Mais mit sagt
    ganz wichtig zwei Esslöffel Salz!!!
    ganz zum Schluss backvanille Aroma (vor np Rewe sind 4 kleine Flaschen)alle rein das vermengen umd mit Wasser oder Milch andicken!!das lockt auch karpfen an.
    aber so kälter es wird um so würziger gestalte die sache,ersetz dann das süsse durch Paprika Pulver Knoblauch usw. weil bei Kälte ist was deftiges immer besser wie bei uns menschen👌

    17.10.17 15:08 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler