hallo Leute habe eine Frage was benutzt ihr für ein grundfutter
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild saschaderangler

    Oder was mach ihr noch dazu weil ich mit Federn kürzlich angefangen habe

    16.07.20 09:31 0
  • Profilbild Fly

    Hi
    Fürn Anfang reicht ein fertiges Feederfutter aus dem Angelladen.
    Hier zb.
    link
    Ich hab früher gern Mosella verwendet.
    Ich misch mein Futter aber schon lange selbst.

    Ich hab hier aber schon einige Threads gesehen, auch mit Links zu Futtermehlen usw..

    Hier ist ne Hilfreiche Seite zum selbst mischen.

    Grüße Fly

    16.07.20 10:51 0
  • Profilbild Fly

    Sorry, hier die Seite.
    link2008/link

    16.07.20 10:51 0
  • Werbung
  • Profilbild saschaderangler

    Danke

    16.07.20 10:52 0
  • Profilbild Maik11

    Das Kogha Grundfutter ist hammer. Mein Bruder hat nach dem ich mit dem Futter gefüttert habe ein schönen Karpfen gefangen. 3kg für 2,98€ oder so ist richtig fair

    16.07.20 11:02 2
  • Profilbild saschaderangler

    Danke

    16.07.20 11:03 0
  • Werbung
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Ich benutze in Zukunft das, aber Test steht noch aus

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    16.07.20 12:22 0
  • Profilbild DrGn_Rakashii

    Also des von MHFishing

    16.07.20 12:22 0
  • Profilbild MHFishing

    Wie von @DrGn_Rakashii hochgeladen kann ich diese Mischung für eine gute Grundbasis sehr empfehlen.

    Je nach Erfahrung kann man dann immer weiter das Futter entwickeln.

    Wenn du aber keine Interesse hast Einzelmehle zu kaufen oder lieber ohne Vorbereitung ans Wasser gehst dann spricht nichts gegen eine Fertig Mischung.

    Um „nur“ ein paar Fische zu fangen reicht jede Mischung die man so findet voll und ganz aus.
    Soll es dann doch etwas gezielter auf eine bestimmte Fischart gehen oder du fischt in Gewässern die ein bestimmtes Verhalten des Futters erfordern zb. stark Fließende Gewässer, Wettkämpfe mit mehren Anglern, oder schlammige Teiche dann macht es Sinn auf gut durchdachte Futtermischungen zurückzugreifen.

    Nur mal um ein paar Beispiele zu nennen, hier ein paar Firmen die wirklich Ahnung haben vom Futtermischen:

    HJG Drescher
    Sonubaits
    Ringers

    Sensas: Bezogen auf die etwas hochwertigen Mischungen, gemeint sind nicht die 5kg Säcke die es für 5€ zu kaufen gibt!!


    Der reguläre Preis pro Kg liegt bei guten Futtersorten OHNE Fischmehl meistens um 3-4€.
    Falls einem das reine Futter etwas zu teuer ist kann auch 30% Zwiebackmehl dazugemischt werden um das Futter etwas zu strecken.
    BITTE KEIN PANIERMEHL!!!
    Dafür ist das teure Futter zu schade um es mit so einem „schlechten“ Mehl zu strecken.

    16.07.20 12:48 0
  • Profilbild saschaderangler

    Vielen Dank für die Ratschläge

    16.07.20 13:15 0
  • Profilbild Dorschangler

    ich kaufe immer das Futter von angel-berger kostet glaube ich 2 € und es ist super

    16.07.20 16:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler