Beiträge

  • Profilbild Catweazle 2

    Hi, ich hebe leere Hundetrockenfuttersäcke immer auf weil prima Müllbeutel und das Trockenfuttermehl , was im leeren Sack überbleibt, ich noch in mein Grundfutter mische. Heute beim Grundfutter mischen waren, in einem Sack, Maden im feuchten Hundefuttermehl (keine Ahnung ob Feuchtigkeit reingekommen ist oder die Maden sie produziert haben) Hab die 10-20 Maden mal rausgesammelt, weil morgen geht's ans Wasser.

    Hat wer Erfahrung im Maden züchten? Und mit was macht ihr es?

    01.07.22 15:58 0
  • Profilbild Jörg Hase

    Das ist eine sehr stinkende Angelegenheit. Bienenmaden, Mehlwürmer und Co zu züchten ist wesentlich einfacher. Dazu gibt's in der Terraristikabteilung kompetente Fachliteratur.

    02.07.22 12:43 0
  • Profilbild Sardonicus

    Hmmmm ...... in der Terroristenanleitung ... 🤣
    Die Nachbarn werden sich sicherlich alle erhängen und es stinkt 🤣

    02.07.22 12:53 0
  • Werbung
  • Profilbild Pikehunterjo

    jetzt im Sommer züchtet draußen jede Mülltonne und jeder gelbe Sack Maden. Glaub mir keiner züchtet freiwillig Maden. Falls du das aber versuchen willst lege ein Stück Fleisch oder Fisch Abfälle in einen Eimer und lass den Eimer ein paar Tage in der Sonne stehen ohne das es rein regnen kann, dann wirst genug Maden haben zum Futter mischen.

    02.07.22 18:52 3
  • Profilbild hameGemah

    das wird sommerlich gut duften 😂🙌

    02.07.22 19:58 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler