Beiträge

  • Profilbild luciandergroße

    Hey bin Lucian 18 Jahre habe vor kurzem den angelschein gemacht und habe mir jetzt eine Hecht Rute zugelegt will aber nicht überteuerte gummifische kaufen hat wer noch welche die er verkaufen würde komme aus Freiburg

    08.07.24 15:41 1
  • Profilbild Zetti8

    Schau mal bei Temu oder Ali vorbei da kriegst du Sie billiger

    08.07.24 16:39 2
  • Profilbild Zetti8

    Die besten macht aber Zeck

    08.07.24 16:39 3
  • Werbung
  • Profilbild Spinnangler

    Ebay evtl. Hab da auch furn schnapper meine verkauft, hatte zuviel

    08.07.24 16:50 1
  • Profilbild Housemeister

    Beschränk dich am besten am Anfang auf eine Handvoll Köder. Hechtangeln ist kein Hexenwerk und was die Köder und Montagen angeht, ist man da recht günstig unterwegs. Lass dich nicht von den ganzen YouTubern verunsichern, dass du für jede Situation den einen Köder brauchst. Kauf dir für den Anfang ein paar Gummis, Spinner und Blinker und mach damit die ersten Gehversuche. Es muss nicht unbedingt Nays, Lieblingköder, Zeck oder Illex draufstehen. So hat früher jeder mal angefangen und fängt auch heute noch seine Fische. So kannst du auf die Weise dein Gewässer gut kennenlernen und wenn man mal nen Abriss hat, dann tut es nicht ganz so sehr im Geldbeutel weh. Gewässerkenntnis ist das A und O, nicht die volle Tacklebox.
    Wichtiger als nen Container voll Köder ist, dass du dir ordentliche Kleinteile zulegst, sprich Stahlvorfächer mit ordentlichen Snaps und Wirbeln und an deinen Ködern vernünftige Haken montiert sind.

    08.07.24 17:14 7
  • Profilbild Andreas Brucklacher

    mal wieder alles was @house sagt👍👍

    08.07.24 17:26 0
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Housemeister hat Recht.
    Wenn du dir am Anfang doch ein paar mehr Köder zulegen möchtest, gibt ein paar Grundfarben, von denen normal immer eine gut läuft, das wären:
    1. Natürliche gedeckte Farbe: z.B. braun, Motoröl,...
    2. Helle natürliche Farbe: Weiß, silber, Glitzerpartikel im Gummi
    3. Auffällige Farbe: Chartreuse, Grün

    Köderarten für den Anfang sind Spinner in Größe 3-5, Effzett-Blinker und die genannten Gummifische😉

    08.07.24 18:01 1
  • Profilbild Senator

    Als Anfänger aber direkt Hecht 😅 Vorsicht beim Haken lösen 💥💥

    08.07.24 19:51 2
  • Profilbild luciandergroße

    Danke mache
    Ich auf jeden Fall

    08.07.24 21:26 0
  • Profilbild Liam.wht

    Moin Lucian, der Chat hier sagt es schon!
    Fang klein an, brauchst keine Marken Produkte...
    Guck mal ein bisschen auf Amazon kann dir da wenn du einfach Hecht Köder eingibst die Wobbler empfehlen die 12 oder 15cm lang sind.
    Relativ günstig, gute Wasserbewegung, und Haken sind sehr stabil.

    08.07.24 21:41 1
  • Profilbild Housemeister

    Bei den günstigen Amazon-Ködern bitte die Haken tauschen, die taugen nix!

    09.07.24 04:17 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Noch ein Tipp von mir, eigentlich alle Angelgeschäfte haben so Restekisten, die Köder sind meist etwas älter aber einwandfrei und günstig...

    09.07.24 06:17 2
  • Profilbild angelundgeckomax

    Ich habe die besten Erfahrungen mit Gummifischen (12-15cm) an nem Jigkopf gemacht, die kannste schön an Schilfkanten oder über Krautfeldern durchleiern, manchmal absinken lassen und dann wird das schon was. Die liegen preislich so bei 3-5€ halten aber meistens auch eine Zeil lang

    09.07.24 07:44 1
  • Profilbild luciandergroße

    Danke werde ich machen habe jetzt zwei größere Gummis mit einem jigkopf

    10.07.24 07:38 0
  • Profilbild BreezyBrozz

    bei kleinanzeigen findest du sehr viel günstiges;)

    10.07.24 09:41 1
  • Profilbild Paule.2

    Von Quantum die Bisswunder sind aktuell sehr stark reduziert, da Quantum aufhört. Eventuell ist das ja was für dich

    10.07.24 10:27 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler