Beiträge

  • Profilbild Alex Angeln 12

    Hi,
    ich wollte demnächst mal Störangeln am Forellensee und wollte fragen ob mir jemand Tipps dafür geben kann, (also was ich beachten muss und welche Montage ich verwenden soll.)

    23.02.23 14:10 1
  • Profilbild Raubfischprofi2020

    Taichanlage Osterhofen da sind Störe drin und auch große

    23.02.23 14:17 0
  • Profilbild Alex Angeln 12

    OK danke

    23.02.23 14:18 0
  • Werbung
  • Profilbild SarahdasFaultier

    Wir haben im Forellenteich Nimegk Werdermühle, einen schönen Stör geangelt. Einfache Posenmontage, knapp über dem Boden, nah an einer Kante auf ein Mündel mit Räucherlachs.

    24.02.23 11:26 0
  • Profilbild SarahdasFaultier

    Einem Bündel aus Räucherlachs

    24.02.23 11:27 0
  • Profilbild Alex Angeln 12

    OK super danke

    24.02.23 11:58 0
  • Werbung
  • Profilbild Paul Frerichs

    Störe Ziehen immer an den Kanten im See entlang. Meist sind das so 3-7m kommt drauf an welches Gewässer.
    Ob du mit Pose oder auf Grund fischen möchtest musst du entscheiden.
    Bei der Posenmontage, lostest du aus und dann stellst du den stopper 10cm tiefer als die Stelle eigentlich ist. Störe nehmen ihre Nahrung vom Grund auf, deswegen sollte der Köder auf dem Grund liegen.

    Gute Köder sind Räucherlachs, eingelegter Hering, Käse, Tauwurm, wenns erlaubt ist Fischfetzen oder kleine Köfis

    Petri Heil🎣

    25.02.23 22:09 1
  • Profilbild Paul Frerichs

    Den Käse kannst du am besten in Würfel schneiten und dann auf einer Haarmontage anködern, so hält er besser.
    Achte auf den Abstand zwischen Haken und Köder.

    25.02.23 22:10 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler