Beiträge

  • Profilbild Ytm

    Hey Leute ich wollte mal fragen welche boilies/ pop ups gut für das ganze Jahr sind? Ich hab schon des öfteren mit boilies geangelt pop ups noch nicht zu oft jedoch nix gefangen. Deswegen wollte ich mal fragen welche boilies oder pop ups sich für das ganze Jahr eignen und am besten für einen kurzansitz und pro kilo boilies 8€ und pop ups 60g auch 8€ beides ungefähr 16 mm groß.
    Mfg Leon

    07.12.21 19:20 1
  • Profilbild rb_carpfishing

    Bei 8 Euro pro Kilo wirst du nicht so hochwertige boilies finden
    Ich persönlich angle das ganze Jahr mit den Hot tunas von Nash bait aber die liegen bei ca 10 Euro pro Kilo :)
    Grüße

    07.12.21 20:24 1
  • Profilbild Ytm

    ok ich schau mal mir wurde aber gesagt das das der durchschnittliche Preis wäre aber danke:)

    07.12.21 20:26 0
  • Werbung
  • Profilbild rb_carpfishing

    Kein Problem

    07.12.21 20:27 1
  • Profilbild Louis ffo

    Also wenn du was fangen willst. Dann nimm den citrus von Nash. Boilies sind zwar doppelt so teuer aber du brauchst halt nur 5-6. dazu liquid und die Pop ups an nem schönen ronie claw und besser geht es nicht

    07.12.21 20:39 3
  • Unbekannt

    oh mann was hier wieder für ein wissen aufeinander prallt. @carphunter: für 8 €/Kilo bekommt man nicht so hochwertige boilies? völliger Quatsch! Siehe ''karpfenhans"
    Die nash Pillen sind grundsätzlich geil, aber an manchen Gewässern wo vermehrt Krebse auftauchen viel zu weich! Der fragensteller erwartet ein Allheilmittel und sollte sich darüber im klaren sein, dass es das so nicht für das ganze Jahr gibt. Auch er muss seine Arbeit machen und herausfinden was bei ihm geht und notwendig ist und das kann ihm hier keiner pauschal beantworten. Ich habe zum Beispiel noch 2,5 Kilo citruz von nash im Keller. Hatte vor sie im Winter/ Frühjahr zu fischen, bin dann aber doch gewechselt und es war besser. Also ist die Aussage ,,besser geht es nicht" auch semi optimal, weil Louis ffo schlicht und ergreifend von sich auf alles schließt und das geht schon mal garnicht, weil die karpfenangelei doch sehr viel komplizierter und individueller ist, als oft beschrieben. viel Erfolg

    08.12.21 09:58 2
  • Werbung
  • Profilbild Schleiensucher

    link18mm-25kg

    08.12.21 11:27 0
  • Profilbild Schleiensucher

    und an den Haken hängst noch einen pva Strumpf mit

    link

    08.12.21 11:29 0
  • Profilbild Dreamcarp01

    moin! Also, ziehe ich nur meine Karpfenfänge ü 22.5 kg heran dann sind die besten Köder Tigernüsse, Mais und dann erst die Boilies. bei den Boilies hat sich Burning Sun von Blb deutlich abgesetzt vor Naturebaits, HZ baits, Carpforce und jeweils mit einem Fisch Proline und TS Baits. Bei Kurzansitzen würde ich mit 14mm halibut pellets, Tigernüsse, Dosenmais, Frolic, Hanf und den Boilies arbeiten. Die Beifänge sind dann zwar gegeben, keine Frage aber man will ja Aktion am Platz haben.
    Der Markt ist voll von Baitfirmen aber setzt man voraus das die Firma seit 10 Jahren oder mehr schon aufm Markt sich wird die Auswahl übersichtlich. Natürlich sind die anderen Firmen nicht unbedingt schlechter, keine frage, nur auf Dauer setzt man sich am Markt nur durch, wenn Preis / Leistung passt.

    Wie gesagt das hier ist meine individuelle Meinung/ Erfahrung, vll hilft sie dir ja bei deiner Frage

    08.01.22 10:08 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler