Beiträge

  • Profilbild Vbaer

    Ich mache vieles beim Angeln selber, zb Grundgewichte aus Stein. Um auch den Müll mit den vielen Wurmboxen im Jahr zu trotzen, habe ich mir einfach mal 300 Stück bestellt und in ne große Box mit Erde gepackt. Neben Wasser kommen ab und zu etwas Futter (Kaffeesatz, Schale von Gemüse, Zeitungspapier) rein. So habe ich immer Würmer Zuhause und seit kurzem vermehren die sich auch!! denke im Frühjahr werden die ersten eigenen zum Angeln groß genug sein. Allerdings habe ich seit 1 Woche etwas Probleme mit kleinen Fliegen. Nicht schlimm da sie die Box nicht verlassen können und ich diese einfach aufm Balkon öffne.
    Wie bekomme ich sie nun wieder aus der Erde raus. Hat jmd Erfahrungen mit ner Wurmzucht?

    17.09.17 08:54 0
  • Profilbild LeoWolf

    Ja :) Hab auch eine hab darrüber mal eine anleitung im Forum geschrieben. Kannst du dir ja mal angucken.

    17.09.17 08:57 0
  • Profilbild Vbaer

    Hast du eventuell den link parat?

    17.09.17 08:58 0
  • Werbung
  • Profilbild angel-juenger.de

    Das werden trauermücken sein die legen ihre eier in die Erde kannst dir gelbsticker kaufen dann bekommst du die weg.

    17.09.17 10:07 1
  • Profilbild angel-juenger.de

    Und was für würmer hast du dendros oder Tauwürmer

    17.09.17 10:08 0
  • Profilbild LeoWolf

    Gib oben links bei der Lupe mal Wurm Zucht ein. Hat 29 Beiträge.

    17.09.17 10:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Vbaer

    dendros

    17.09.17 10:37 0
  • Profilbild fischersfritzchen

    Achte darauf das die Dendros nicht im Warmen stehen,Schüttel die Erde immer wieder auf und Tote Würmer schnell entfernen sonst hast Pilzbefall und alle verenden!Und nicht zu feucht halten ab und zu etwas Moos aus dem Garten oder der Wiese mit rein!

    18.09.17 12:09 0
  • Profilbild fischersfritzchen

    Ach ja und nie Dendros und Tauwürmer zusammen in einer Box halten!

    18.09.17 12:10 0
  • Profilbild Vbaer

    Hatte mir vorgenommen alle 4-6 Monate die Erde komplett zu wechseln. Wird wahrscheinlich schwierig, denn habe schon einige " Wurmeier " in der Erde.
    Leider finde ich keinen Wert wie feucht die Erde sein sollte. Es wird immer von "beim auspressen der Erde soll leicht Wasser tropfen" gesprochen, habe für mich festgestellt das es zu feucht ist. halte sie relativ trocken, so wie blumenerde

    18.09.17 12:20 0
  • Unbekannt

    wenn du schon nachwuchs bekommst kann so viel nicht falsch sein 😉

    18.09.17 14:38 0
  • Profilbild Vbaer

    Ja stimmt schon. Dieser thread soll ja als Erfahrungsaustausch dienen.

    18.09.17 15:09 0
  • Profilbild fischersfritzchen

    Ich halte meine Dendros lieber etwas trockener,4-6Monate warten mit dem Erdaustausch finde ich selber zu link Erde mit den Eiern kannst du extra link sind meiner Meinung nach die besseren Köder als Tauwürmer,weil sie agiler und zäher sind

    21.09.17 06:16 0
  • Profilbild Vbaer

    Warum wechseltst du so oft die Erde? Kommt doch immer Nahrung nach.

    21.09.17 14:52 0
  • Profilbild Vbaer

    kleiner Zwischenbericht.
    Mein Feuchtigkeits und schimmelproblem habe ich einfach gelöst. Habe nun dauerhaft eine Zeitung oben drauf. Richtig fest abgedrückt. Ist diese durchweicht, nach ca 1,5 Wochen, wird sie klein gerissen und dient als Futter.

    05.10.17 13:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler