Beiträge

  • Profilbild karten

    Was sind eure besten boilies im Sommer für Karpfen ,am See .

    14.08.22 11:32 1
  • Profilbild Xxyvgjastp

    Mein Tipp für dich sind sinkende Boilies, weil im Sommer ist es sehr warm und die Karpfen befinden sich in den tiefsten Stellen im link besten sind Boilies die Wasserpflanzen rotieren.
    Petri Heil bei deinen nächsten Angelausflügen!
    LG Luis M.

    14.08.22 14:58 0
  • Profilbild Oliver Schöne

    Ein guter Fischmehlboili ist für mich persönlich der beste Boili im Sommer

    14.08.22 18:32 0
  • Werbung
  • Profilbild Freestylefishing1

    dito Oliver, bin mal abgesehen von meinen übelst vergorenen Partikeln 🤢🤮🤣, ein absoluter Fan von fischmehlbasierten boilies, die ich mir in den verschiedensten Varianten zusammenstelle und abrolle. Meine Meinung: die karpfen werden in der Fischzucht mit sehr hochwertigen fischmehlpellets gefüttert und deshalb kann man damit richtig angewendet NICHTS falsch machen!!! @Luis M. Grundsätzlich an den tiefsten stellen ist so nicht ganz richtig. Es reichen auch weniger tiefe stellen, wo sie sich im Schlamm ihre Abkühlung holen. 😉 Und mit den tieferen stellen musst du auch gerade jetzt aufpassen!!! solltest du deine leckerlies unterhalb der sprungschicht anbieten, geht garantiert NICHTS! Gruß

    14.08.22 19:22 1
  • Profilbild Crank-s

    Viele fischmehl link aber hast du waller Krebse blabla bla. Ich mixe einfach ;) 80% angeln fischig im Sommer. Also vielleicht einfach andersrum angeln kann sehr gut Sinn machen bei hohem angeldruck. So mach ich es 😜
    Ja flach 1-2m reicht alle male.

    14.08.22 20:11 0
  • Profilbild Freestylefishing1

    Gerade setze ich sie garnicht ein. Habe gerade mehr Erfolg mit Partikeln. Was waller angeht, ist es so, dass sie egal welche Sorte boilies auffressen und zwar ALLE! letztens hatte ich noch einen waller, der hatte glaube ich meinen gesamten futterplatz im Bauch. Zumindest haben einige Pillen sein Bauch ausgebeult. Außerdem brauche ich da auch nix bedenken, habe mich über den Fisch gefreut und mit meinen äußerst starken sportex ruten bekomme ich eh so ziemlich alles raus... was Krebse, Brassen usw. angeht: meine boilies sind steinhart! alles kein problem wenn man weiß was man tut und mein Zierfisch begegnet mir immer wieder und zwar nicht selten. Gruß

    14.08.22 20:23 1
  • Werbung
  • Profilbild Freestylefishing1

    Bei uns sind viele waller, aber das schreckt mich nicht ab.🤣 Gerade bei uns am Fluss, wenn du nicht nur statisch, sondern auch mobil bleibst, dann findest du sie und fängst. Natürlich nimmt das mal und mal weniger Zeit in Anspruch, aber das läuft schon die letzten 20 Jahre so. Deshalb rate ich den jüngeren auch immer wieder, anstatt rätseln und bei alle angeln andere mit Fragen zu löchern, sich einfach mal etwas mehr bewegen!!!😂😂😂

    14.08.22 20:28 0
  • Profilbild Freestylefishing1

    mal mehr mal weniger Zeit sollte da oben stehen und beim mobilen angeln meinte ich den karpfen finden. Habe mir den Text nochmal durchgelesen und ich hätte ihn nicht geschnallt. 😅 Meine Tochter hat mich heute an die Grenzen gebracht... 😂😂😂 so und jetzt ist Feierabend 😉

    14.08.22 20:32 0
  • Profilbild angelwunder

    Versuch mal Krill bolies gehen grad sehr gut 🤩

    14.08.22 20:51 0
  • Profilbild Freestylefishing1

    Mit Krill gibt's nen geilen Drill 🤣👍👍👍

    14.08.22 20:53 0
  • Profilbild angelwunder

    So sieht’s aus 😎

    14.08.22 20:54 0
  • Profilbild Freestylefishing1

    ne mal ohne scheiß ich verwende auch Krillmehl. Ich schwöre drauf, gerade im kanal und Fluss. Habe früher dort viel muschellastige Sachen gemacht, aber Krill hat es geschafft das ganze zu ersetzen .

    14.08.22 21:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler