Beiträge

  • Profilbild Hecht_W

    Moin wollte fragen was nach eurer Meinung der beste
    Köder an Forellenteichen ist

    06.11.21 17:48 0
  • Profilbild Mika Karpfen

    grünes Power baut und Bienenmade

    06.11.21 17:51 1
  • Profilbild Damian76

    Spoons und bienenmade, je nach Bedingungen.

    06.11.21 20:44 2
  • Werbung
  • Profilbild Jan 1109

    Bei mir lief Bienen ade mit Teig sehr gut.

    06.11.21 20:56 1
  • Profilbild Jannik__02

    Kleine Spinner funktionieren auch

    06.11.21 21:25 1
  • Profilbild Mika Karpfen

    das stimmt

    06.11.21 21:37 1
  • Werbung
  • Profilbild Moik Schneider

    Ich muss sagen von Spoons bin ich nicht so überzeugt weil die mir zu wenig aktion machen. Ich setze am häufigsten auf das was ich am Bach verwende. silberne oder goldene spinner um die 4g (wichtig reflektierend) habe bei uns am See damit echt schöne Fänge zu verzeichnen und das Interesse wird durch die Reflexion und den Druck unter Wasser auf jeden Fall geweckt. Generell macht aktivangeln viel mehr Spaß und ist manchmal der entscheidende Unterschied wenn alle anderen passiv angeln an deinem See, also probiere es gerne mal aus ^^ Petri heil 🍀

    07.11.21 07:25 1
  • Profilbild Opilein

    Kleiner Haken, leichte Schnur und 2 Bienenmaden drauf….die Maden lassen den Haken auf dem Wasser treiben…damit räumst Du richtig ab.

    07.11.21 08:21 1
  • Profilbild Pitbike

    Ich war vor 2 Wochen am forellenpuff und habe mit ganz normalen dosenmais in 1 Std. meine 8 gewollten forellen gehabt.👍

    07.11.21 08:31 1
  • Profilbild just.mts

    Bodentaster mit Käse oder Knobie Teig float (am Vorfach ein mini Blei) und 2 Maden am Hakenende zum winken (Maden in Knobie eingelegt am Vortag) auswerfen und in die Schnur eine mini Styroporkugel als bissanzeiger

    07.11.21 20:28 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler