Angelgenehmigung / Angelschein Berlin Brandenburg- Auskunft
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Daniel_onTheBanks

    Hallo Zusammen, bin der Daniel aus Ungarn und lebe in Berlin !
    Habe bis jetzt nur in Ungarn geangelt, besitze auch einen ungarischen Angelschein etc. Würde aber gerne in Berlin und Umgebung - Brandenburg und Meckpomm auf Karpfen angeln . Ich würde gerne wissen ob ich dafür einen neuen Angelschein machen muss ? Im Internet habe ich auch gelesen dass man für Friedfisch keinen Angelschein braucht - bin dennoch verwirrt 😅 Wie läuft es ab wenn ich mal ein Wochenende in Brandenburg / Berlin Umgebung angeln möchte ? Unabhängig davon finde ich es extrem schwierig einen geeigneten See zu finden … vielen Dank vorab für eure Hilfe !

    Grüße Daniel

    16.08.21 10:20 0
  • Profilbild Firestorm72

    Also ob du deinen Angelschein aus Ungarn umschreiben lassen kannst, erfährst du bei der unteren Fischereibehörde. Wenn nicht, musst du ihn neu machen. In Brandenburg (in Berlin brauchst du einen) brauchst du aber keinen Fischereischein, wenn du auf Friedfisch (z.B. Karpfen) Angeln willst. Du muss in Brandenburg nur die Fischereiabgabe (12 Euro im Jahr oder 40 Euro für 5 Jahre) bezahlt haben und du brauchst für das jeweilige Gewässer die Berechtigung (Angelkarte). Es gibt da z.B. Tageskarten beim LAVB.

    16.08.21 15:02 1
  • Profilbild Steven Carle

    Für MV kannst du dir den Touristenfischereischein holen. In Berlin brauchst du einen deutschen Fischereischein, wenn du hier gemeldet bist. Brandenburg wurde ja bereits erklärt.

    Natürlich brauchst du auch eine Angelkarte für die Gewässer. Die bekommst du zum Teil bereits online über Fiskado (link)

    16.08.21 16:24 1
  • Werbung
  • Profilbild Daniel_onTheBanks

    Danke für eure Hilfe !!!

    18.08.21 09:18 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler