Besten Köder und spots im November auf karpfen am See?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild timxD

    Hallo zusammen hatte noch nie einen karpfen dran und wollte morgen mal los was könnt ihr empfehlen? Danke

    02.11.19 18:38 0
  • Profilbild lucatony

    Tiefe Stellen suchen

    02.11.19 18:51 0
  • Profilbild timxD

    Und den boilies und anfüttern?

    02.11.19 18:53 0
  • Werbung
  • Profilbild lucatony

    Wenig anfüttern. Ich füttere bei mir ca. 5 Spombs Partikel an. Meine Köder sind Nash citruz pop ups. Heute 5 Karpfen damit. Viele sagen im Herbst eher fischig, das musst du bei deinem Gewässer selber herausfinden. Ich fische überhaupt nicht fischig und es klappt.

    02.11.19 18:55 0
  • Profilbild lucatony

    Bei den meisten Gewässern muss man zumindest jetzt langsam weniger anfüttern, bei meinem Gewässer ist das aber nicht so. Ich füttere die 5 Spombs an, und nach jedem Fisch füttere ich nochmal 1-2 Spombs an, um die Fische am Platz zu halten

    02.11.19 18:58 0
  • Profilbild timxD

    Habe banane Erdbeer boilies mit Grund Montage sinkend habe leider keine Pop ups

    02.11.19 18:57 1
  • Werbung
  • Profilbild lucatony

    Banane oder Erdbeere klappt bei uns gut

    02.11.19 18:58 0
  • Profilbild Manu_Angelt

    Mais geht meistens immer lohnt sich auf jeden ihn mit zu haben aber sonnst ein schöner tauwurm müsste es auch bringen und paar misstwürmer

    02.11.19 19:19 0
  • Profilbild timxD

    Habe ja eine boliemontage dran mit Haar und wo mach ich da Mais ran? Saß heute 6 Stunden und nicht ein karpfen

    02.11.19 19:22 0
  • Profilbild Manu_Angelt

    Mais ans Haar ran genau so wie bollies bloß mit einer Köder Fisch nadel und noch einen bolie stoper hinter und dann müsste es klappen

    02.11.19 19:24 0
  • Profilbild lucatony

    Ohne anfüttern ist schwierig. Wenn ich ohne anfüttern gehe, dann mit einem sehr auffälligen Pop up. Mach ich eigentlich relativ oft, und fange fast immer was damit. Pop up sind meinermeinung einfach absolut effektiv

    02.11.19 19:23 0
  • Profilbild timxD

    Was ist eine koderfischnadel

    02.11.19 19:28 0
  • Profilbild lucatony

    Eine boilienadel

    02.11.19 19:29 0
  • Profilbild timxD

    Die zum boilie aufziehen hab ich ja

    02.11.19 19:30 1
  • Profilbild Manu_Angelt

    Eine nadel womit man einen kleine Fisch auf die haultschnur aufzieht und ihr bis zum harken runter lässt damit er als Köder dient

    02.11.19 19:29 0
  • Profilbild Manu_Angelt

    Die müsste auch gehen musste mal schauen und ja kannst es auch an der Pose probieren aber die Pose auf Grund stellen

    02.11.19 19:33 0
  • Profilbild Oliver606

    Aktuell sind gute Hot spods plateaus oder Warmwassereinläufe falls es sowas gibt aber auch Überhängende Bäume! Die Fische ziehen jetzt langsam ins tiefere Wasser zurück falls du also nix davon hast lieber tief Angeln und keine Angst haben zu tief zu fischen bei mir sind es aktuell bis 15m tiefe! Hilfreich ist es jetzt dem Wind zu beachten gerade bei milden Westwind sollte man so sitzen das der Wind auflandig kommt weil dann am eigenen Ufer das warme Oberflächenwasser mit dem tiefen Grundwasser umwälzt!

    zum Futter musst du selber gucken ich nutze fast ausschließlich große Langzeitfutterplätze an denen fast täglich paar kg ins Wasser landen

    03.11.19 08:55 0
  • Profilbild Marxo2105

    Wenn du nicht anfüttern kannst oder magst, dann benutze doch Stick mixes um noch ein wenig Futter zusätzlich auf den Platz zu bekommen. Das kannst du mit pva Säcken oder mit pva Netz machen. Boilies halbieren oder crushen, Stick Mix Mischungen, Pellets oder oder oder.... Es gibt viele Möglichkeiten zusätzlich was an den Platz zu bekommen. Ich benutze dabei gerade jetzt auch immer noch Goo als zusatz. Hab bisher dieses Jahr noch nicht geschneidert😁😁😁 Gerade jetzt ist es eher wichtig wenig, aber attraktives Futter im Bereich deiner Montage zu haben.

    03.11.19 20:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler