Beiträge

  • Profilbild Carp 4 Life

    Hi,
    wollte mir eine neue günstige Freilaufrolle anschaffen, hat einer Erfahrung mit den günstigen Mitchell Rollen oder mit einer anderen günstigen Rolle, würde mich auf Antworten freuen,
    Petri an alle.

    05.12.21 13:30 0
  • Profilbild Marc F.

    Was hast du denn damit vor und auf welche Distanz? Was ist für dich günstig?

    05.12.21 13:51 0
  • Profilbild Carp 4 Life

    Kurze bis Mittlere Distanz, der Preis sollte höchstens bei 30€ liegen

    05.12.21 14:05 0
  • Werbung
  • Profilbild Fly

    Hallo
    30€ ist wirklich nicht allzu viel für ne Freilaufrolle.
    Ich hab mir mal ne mitchell vom Decathlon mitgenommen.
    Für ne Ersatz Rute.
    Die ist eigentlich ganz in Ordnung.
    Vor allem für den Preis.

    MITCHELL Freilaufrolle Avocet Freespool 6000 Bronze
    29€99
    link_/R-p-x314395?mc=8361049

    Die Spule ist aus Alu und das Wickelbild ganz in Ordnung.

    Hab nix negatives festgestellt bei mehreren Karpfen Ansitzen.
    Allerdings war die Rolle noch nicht allzu oft im Einsatz und hat Karpfen bis max. 5 Kilo gegrillt.

    Grüße Fly


    05.12.21 16:11 2
  • Profilbild ChrisMarley

    @Fly nice du hast mit der Rolle gegrillt 😂👍✌️

    05.12.21 16:13 2
  • Profilbild Fly

    Natürlich gedrillt 😅.
    Ich verfluche grad meine Autokorrektur .

    05.12.21 16:15 1
  • Werbung
  • Profilbild Philli_fish

    Ich kann dir eine ganz klare Empfehlung geben die dich 15 Euro mehr kostet, schau dir mal die Quantum radical after dark an. Die Rolle ist der absolute Wahnsinn für den Preis. Ich geh damit 2 bis 3 mal die Woche angeln, Sommer wie Winter und die hält bis jetzt allem stand. Sowohl Hecht bis 90, Karpfen bis über 12 Kilo und regelmäßiges schleppen aufm boot. Einfach unkaputtbar das teil und echt langlebig. Ich fische auch das Vorgängermodell und das seit über 10 Jahren und funktioniert nach wie vor tadellos

    05.12.21 16:50 2
  • Profilbild pepe_gartow

    Ich biete gerade 2 Stück auf eBay Kleinanzeigen an

    Verkaufe ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?
    link3000-versand-ist-inklusive/1951203217-242-7866?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

    05.12.21 17:12 0
  • Profilbild pepe_gartow

    Schreib mich an wenn du Interesse hast …. Preis können wir verhandeln

    05.12.21 17:14 0
  • Profilbild Adam.91

    Alles von Okuma. Habe eine longbow xt die ist schon sehr gut. Wäre auch bereit gewesen mehr Geld auszugeben aber die Rolle hat mich einfach für wenig Geld überzeugt.

    Die Okuma Ceymar gibt es für um die 30€ und soll auch super sein.

    05.12.21 19:03 0
  • Profilbild Carp 4 Life

    TopSekret hab die Rollen schon gesehen 3000er Größe ist aber ein bisschen leicht

    05.12.21 19:08 1
  • Profilbild Sascha1302

    Die Radical habe ich auch 2x sind wirklich klasse.
    Hier gibts die 5000er für unter 40,-€
    link5000--rz0780

    05.12.21 19:14 0
  • Profilbild pepe_gartow

    ? Leicht ….. Für mittlere Distanz …. Was hast du denn damit vor

    Wenn du Karpfen jenseits der 16 Pfund plus, drillen willst…. Solltest du nicht nach Rollen (neu) im Preissegment um 30,- suchen. Die Dinger haben meist nicht mehr als 2-3 Kugellager wobei eines im schnurlaufröllchen ist….
    Wird meistens nicht beschrieben ….

    Dann kaufst du schnell wieder neu und hast nichts gespart

    05.12.21 19:15 0
  • Profilbild Carp 4 Life

    Naja, hab jetzt 1 Jahr eine 3000er gefischt und die ist neulich kaputt gegangen, hab zwar fast alle meine Karpfen damit gefangen aber trotzdem nicht schön wenn die leichten Rollen nach ein paar Fischen den Geist aufgeben

    05.12.21 19:35 0
  • Profilbild Sascha1302

    Das muss aber nicht unbedingt daran liegen das es nur eine 3000er Rolle ist.
    Gibt auch 3000er Rollen die stabil sind, alles eine Preis frage.

    05.12.21 19:38 2
  • Profilbild Carp 4 Life

    Was haltet ihr denn von der Mitchell AVOCET R 6500 FS, ist das ne gute Rolle?

    05.12.21 19:39 0
  • Profilbild pepe_gartow

    Das ist ja wie Äpfel mit Birnen vergleichen …..

    Was hast du denn für eine Rolle gefischt?

    Diese 3000er wird zwar für Grossforellen Fischen angeboten und die Profis von Trout Master drillen damit lachforellen jenseits der 20 Pfund Marke ….

    Und leicht (368 gr.) ist die Rolle nicht, ich habe 4000er Schimano Aereos die wiegen knapp 250 Gramm oder 5000er Daiwa Fuego auf meinen Carpo Drom Mehtod und Bombcarps….



    05.12.21 19:41 0
  • Profilbild Sascha1302

    Gar nichts.
    Du darfst nicht vergessen das der Freilauf, wenn er vernünftig funktionieren soll, relativ teuer ist. Bei den billigen ist eben nichts mit sanften Anlauf.
    Muss es denn unbedingt eine freilaufrolle sein?

    05.12.21 19:44 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    @Carph for Life
    Was willst du eigentlich von ner 25€ Rolle erwarten?
    Grad wie der Vorredner geschrieben hat,Freilauf ist generell teurer.

    Zum richtigen Karpfen Fischen würde ich auch ab ner 6000 er empfehlen.
    Okuma Aventea, Okuma 8k ( mit Quick drag),Fox Eos link Black Widow ,Quantum link bewährte Rollen die auch oft in Foren empfohlen wurden.
    Da musst bisl was drauflegen und hast ne gescheite Rolle.


    Wenn du nur auf Kleinzeug gehst( Satzer) im Besatzteich zb. Dann tuts auch ne bisl kleinere.

    Aber ( wie schon oft genug geschrieben) am falschen Ende gespart wirds im Endeffekt nur teurer.






    05.12.21 19:53 0
  • Profilbild Fly

    Nochmal zum Verständnis: 3000er sind nicht gänzlich ungeeignet.
    Die ich an der Float habe hat schon einige große Karpfen gefangen.
    Ist ne Daiwa legalis xt.

    Die Größe der Fische kannst dir halt nicht aussuchen.
    Wen das ganze Setup passt geht so einiges.

    05.12.21 19:57 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler