Beiträge

  • Profilbild Eddie M.

    Moin Moin.
    Wollte hier mal fragen wie eure Einstellung so dazu ist. Würdet ihr Karpfen über 10 Kilogramm noch entnehmen? Meiner Meinung nach schmeckt er garnicht mehr und die Leute, die diese Fische entnehmen, werfen die am Ende dann doch weg.
    Hab jetzt auch schon Bilder gesehen von Fischen abseits der 20 Pfund Marke die abgeschlagen wurden...

    02.09.18 08:38 2
  • Profilbild Nik_las.r

    ekelhaft diese Leute, nehme Karpfen bis max. 55cm mit

    02.09.18 08:42 11
  • Profilbild Nombre988

    maximal 45 cm oder so 3 kg ist perfekt für die Pfanne link.

    02.09.18 08:44 8
  • Werbung
  • Profilbild Tietzzz

    Der wichtigste Aspekt ist ja einfach auch die Laichqualität der älteren Karpfen

    02.09.18 08:47 8
  • Profilbild Potsdam78

    Karpfen über der 50cm Marke bleiben bei mir grundsätzlich im Wasser!!

    02.09.18 09:01 5
  • Profilbild toka

    Natürlich würde ich die großen Fische entnehmen, so wie es das Gesetz sagt. Leider ist bei mir der Wurm drin und ich verliere sie immer kurz vorher. Es sind mir sogar schon welche aus dem Kescher entwischt. Die alten Karpfen sind in ihrer Intelligenz nicht zu unterschätzen.

    02.09.18 09:49 38
  • Werbung
  • Profilbild Andy1973

    Also ich sag dass ich nur bis zu 8 Kg nehme alles was mehr ist setz i wieder

    02.09.18 10:13 1
  • Profilbild Palino

    Ich habe noch nie ein Karpfen gefangen oder gegessen. Habe aber ernst gemeinte Fragen:
    Ist denn ein 20pfunder so riesig? Auf eddies Profil sieht so ein 30pfunder aus wie ein perfekter 4 personen Fisch. Wie viel bleibt denn bei einen Karpfen nach Ausnehmen bzw Filetieren übrig? Verändert sich der Geschmack tatsächlich so stark? Beim Wels schieden sich ja auch immer die Geister.

    02.09.18 10:20 0
  • Profilbild Andy1973

    I hab mal mit meine Kumpel einen solchen Brocken zubereitet und i muss sagen mir hat der garnicht geschmeckt darum bleiben Wir bei nem 8 Er aber das sollte jeder für sich probieren kann ja sein dass der Kollos manchen schmeckt klar hast Du bei nem grossen mehr Fisch als bei nem kleinen aber mir persönlich kommt es auf den Geschmack an Probier es aus und Du wirst merken was Dir am besten mundet

    02.09.18 10:28 0
  • Profilbild Tobias1993

    hab mal nen 13 Pfund Karpfen mitgenommen. Er war jetzt nicht ungenießbar aber wirklich gut hat er nicht mehr geschmeckt. Werde nur noch Karpfen bis max 6-7 Pfund mitnehmen, am besten sind eigentlich bis 35-45 cm. Ehrlich gesagt esse ich lieber Waller, Barsch und Zander - Karpfen, Hecht und Aal geht aber auch mal.

    02.09.18 10:57 0
  • Profilbild Basti_Angelt09

    WENN ich Karpfen mitnehme dann nur bis 2kg. Da geht rund 1kg Filet ab und das reicht in der Regel.

    02.09.18 11:23 4
  • Profilbild DOMINIK FRIEDRICH

    voll assy eddy solche fische sind älter als dein vater und gehören wieder in ihr element

    02.09.18 12:43 1
  • Profilbild Michael Rosskopf

    @palino: Also rechnen wir mal mit wenig Fleisch und sagen es bleibt nur ein Drittel verwertbares übrig. dann bist bei 10 Pfund Filet. wenn das vier Leute essen, stimmt mit den Leuten was nicht. hat schon nen Grund warum in den ganzen teichwirtschaften maximal bis 2kg Größe gezogen werden. eher kleiner.

    02.09.18 12:50 1
  • Profilbild Mazi

    gute frage
    es ist das problem mit der blöden schwachsinnige gesetz.
    was massig ist muss ja dem wasser entnommen werde!
    dann z.b. am rhein nicht lebend,was das hältern für 24 und mehr std im klaren wasser,nicht ermöglicht was auch am geschmack wesentlich was ausmacht.
    klar der arten schutz ist wichtig und auch deshalb nicht nur die jungen fische zu entnehmen.
    zum thema kapitale karpfen,die hauen ab und zu auch ab wenn man sie in den setzkeschen setzen will😇😉

    02.09.18 14:43 4
  • Profilbild Ralf Smolle

    Ein absolutes No Go!

    02.09.18 15:08 5
  • Profilbild Borgatz

    naja, wenn man beim essen anfängt zu bereuen, dass man diese Mahlzeit besser hätte schwimmen lassen können...

    02.09.18 15:24 8
  • Profilbild Eddie M.

    Also ich persönlich setze sowieso fast jeden Karpfen wieder zurück, bin nunmal ein Karpfenangler😂 @DOMINIK FRIEDRICH also ich denke mal nicht, dass die Karpfen, älter als 51 Jahre alt sind... Übertreibungen liegen dir wohl gut 😂

    02.09.18 15:57 2
  • Unbekannt

    ich nehme nicht einen mit Catch &Releases Love Karpfen

    02.09.18 16:07 9
  • Profilbild Earthy

    ich habe bislang drei karpfen mitgenommen alle um die 50 cm aus dem gleichen Gewässer an der gleichen link karpfen haben alle drei komplett verschieden geschmeckt trotz gleicher Zubereitung und gleicher Grösse .denke mal kommt auch immer drauf an von was sie sich ernähren,aber ein grösseren würde ich auch nicht entnehmen muss dazu aber auch sagen das ich noch nicht viel grössere gefangen habe und das ich von den drei genannten karpfen zwei mitnehmen musste weil sue den köder zu tief schon geschluckt hatten.

    02.09.18 18:49 1
  • Profilbild Benny Wendt

    Ich würde nie einen Karpfen mitnehmen, egal welche Größe. Nicht mal einen Brassen oder so

    02.09.18 18:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler