Beiträge

  • Profilbild Felix B.

    Hallo

    Kennt jemand von euch ein gutes Anfutter Rezept für den Karpfen?

    09.06.19 10:50 0
  • Unbekannt

    Dose Mais,Paniermehl,Maispellets und Anfutterungsfutter Karpfen, und Vanillezucker

    09.06.19 11:08 0
  • Profilbild zanderhunter1861

    Sauren Futtermais

    09.06.19 12:30 2
  • Werbung
  • Profilbild Karim001

    saurer futtermais ist eindeutig besser wie normaler dosenmais schön aufkochen lassen bis er quillt !

    09.06.19 12:45 0
  • Profilbild Earthy

    kenne ich garnicht sauren link man den noch würzen oder ähnliches?

    09.06.19 22:44 0
  • Profilbild Borschti

    Saurer mais ist das beste was es gibt, nehm ich immer zum füttern in der Elbe und jetzt bei der schönen sonne braucht man ihn auch nicht kochen, ich hau immer Zucker rein und stell ihn in die sonne und nach zwei tagen ist er gegehrt👍👍 und würzen braucht man da eigentlich nix mehr

    09.06.19 22:49 1
  • Werbung
  • Profilbild Borschti

    Du kannst aber auch dein büchsen meis mit Erbsen und kidney Bohnen versehen

    09.06.19 22:51 0
  • Profilbild Eddie M.

    also wir kochen unser mais garnicht mehr ab, sondern lassen ihn etwa eine Woche in der Sonne stehen, riecht zwar extrem eklig aber die Fische stehen drauf und es schadet ihnen auch nicht, in den fischzuchten füttern die völlig ungeqwollenen hartmais

    10.06.19 07:32 0
  • Profilbild Felix B.

    Danke

    10.06.19 07:34 0
  • Profilbild Kane69

    Frolic Frolic und noch mehr Frolic

    10.06.19 19:34 0
  • Profilbild justfish

    Dosenmais Dosenmais Dosenmais 🎉🎉🎉🎉

    10.06.19 20:25 1
  • Profilbild Earthy

    hmm das heisst also das wenn mein Dosen mais bzw drei tage der übrig blieb beim angeln das ich den dann noch gut zum anfüttern nehmen könnte?habe ihn schon paar mal vergessen also den rest und hat dann gestunken wie sau und hat geklebt und war schon matschig. habe ihn dann weggeworfen,aber wenn ich den dann zum anfüttern nehmen könnte oder die ganz gebliebenen Körner sogar noch als köder nehmen kann wäre es ja ne gute link es mal als Köder genommen hatte aber eher das Gefühl das es ne scheuchwirkung hatte da ich auf sicht gesehen habe das die karpfen kurz vor den mais dann abgedreht sind!

    10.06.19 21:12 0
  • Profilbild Borschti

    Hm gute Frage, also mit büchsenmais hab ich es noch nie probiert, weil der meistens nur für ein angeltag reicht 😅 hab aber meine Bedenken dabei, weil es sind doch schon mehr zusatzstoffe drin und das kann natürlich eine schreckwirkung haben

    11.06.19 02:52 0
  • Profilbild DerHechter

    Hey Leute, habe von meinem Opa erfahren das er gekochte Kartoffeln reingeschmissen hat und später eine kartoffel auf einen Einzelhacken aufgefädelt und so die großen Karpfen gefangen hat.

    11.06.19 22:27 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler