Beiträge

  • Profilbild Leon Wegener

    Hey, ich wollte mit einem Freund am we auf Karpfen. wir haben an unserer stelle eine wassertiefe von 2-3 Meter. es sind tagsüber sehr viele karpfen zusehen (20-30). meine erste Frage sind diese Fische auch nachts an dieser Stelle anzutreffen? und mit was für Boilis (Farbe,größe) sollte man Fischen. Allerdings sind diese Fische sehr schwer zu fragen und wenn einer noch Tipps zum Erfolg hat wäre ich sehr dankbar. anfüttern haben wir nicht vor, um die Fische nicht zu verschrecken. Danke für ihre Hilfe.

    30.08.18 18:26 0
  • Profilbild Eddie M.

    Das füttern verschreckt die Fische normalerweise nicht. Ohne Futter sollte es sehr schwer werden überhaupt zu fangen. Wenn es um boilies geht, geht das nicht unbedingt um die Farbe sondern eher um den Geschmack. Wenn die Karpfen schwierig sind würde ich 16mm Fisch oder Banane boilies Fischen, dann nunmal eine haarmontage mit festblei (selbsthak System) und dann ein paar Hände boilies füttern. Ich denke mal dass wenn die Karpfen dort Tags über sind, sind sie nachts auch da. Hoffe ich konnte dir helfen 😉

    30.08.18 19:12 1
  • Profilbild Leon Wegener

    Ja vielen dank

    30.08.18 19:29 0
  • Werbung
  • Profilbild candy66fishing

    Wenn hoher Befischungsdruck an dem Gewässer herrscht, kannst du die Boilies kantig schneiden. So wirken sie für die Karpfen anders. Erfahrungswerte habe ich damit nicht, habe es nur so aufgeschappt.

    30.08.18 19:44 1
  • Profilbild Nslash

    Meine Erfahrungen zeigen das sich Karpfen wenn sie sich sonnen dort in der Regel nicht sattfressen.
    Futter solltest du auf jeden Fall einsetzen der Futterneid bringt bonusfische vor allem wenn die kleinen im Schwarm unterwegs sind.
    Die kleinen Exemplare um die 30 cm fängst du super mit dem guten alten Dosen mais der ist günstig und bringt auch mal ne schleie ans Band ( natürlich auch mal ne brasse)

    31.08.18 15:05 1
  • Profilbild Nslash

    achja und die Fische die man sieht kann man auch mit knall bunten popis oftmals überlisten. nichts füttern einfach was knalliges auslegen das macht die Fische neugierig

    31.08.18 15:07 1
  • Werbung
  • Profilbild Leon Wil

    Futterboilies von commonbaits kannst du zum füttern nehmen, die reichen aus, verschiedene Farben und Geschmäcker. An deinem Haar machst du einmal süß und einmal fischig. Dann siehst du ja das ergebnis

    31.08.18 15:47 1
  • Profilbild munich_fishing

    bei kleinen fischen würde ich einen auffälligen Pop-up auf einem Futterteppich anbieten ( gelb oder pink sind meine persönlichen Favoriten ) bei großen fischen würde ich einen 20mm sinker mit einem PVA-Bag und gecrushten Boilie nehmen. (bei schlammigen Boden würde ich dann dunkle Boilies mit Herben Geschmack bevorzugen (Zumindest zu dieser Jahreszeit ) probier es doch einfach Mal mit dunklen spice, chilli oder Knoblauch Boilies ) 😉

    01.09.18 15:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler