Beiträge

  • Profilbild Daroka

    hey Carphunters,
    hat jemand von Euch Erfahrungen zum Thema Karpfen/Brassen im Rheederlaag bei Lathum?
    Ich angel dort inzwischen seit ca. 3 Jahren, allerdings bislang meist mit der Spinnrute. Möchte nun mal wieder gerne zu meinen Wurzeln zurückkehren und es mal wieder intensiver auf die Rüssler versuchen.

    Bin für jeden Kommentar dankbar!
    ...ps: und nein, ich erwarte natürlich nicht, dass ihr mir gleich eure Hotspots, Köder und Montagen auf dem Silbertablett serviert oder mir sagt wie hoch die Futtermengen bei Euch ausfallen.
    Mich interessieren primär Angaben über Bestände und Quoten, die ihr so erfahren durftet.

    gruß und tight lines
    Daniel

    07.08.19 10:50 1
  • Unbekannt

    Würde uns auch gerne Interessieren , Danke.

    07.08.19 17:06 1
  • Profilbild Daroka

    hey Leutzzzz...
    wollte das Thema nochmal etwas hochrücken, in der Hoffnung vielleicht auf Antworten zu stoßen.

    03.12.19 06:42 0
  • Werbung
  • Profilbild Allrounder39

    Brassenbestand ist schon heftig. Futterkorb, made mais wurm alles geht. Da der Brassenbestand so heftig ist, erschwert das auch das Karpfenangeln. Bin gerade da, hier ist ne 56er von der Nacht.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.09.20 10:08 1
  • Profilbild Daroka

    Petri und vielen Dank für die Antwort.
    Hab inzwischen mehr auf Raubfische geswitcht, aber wollte es auf jeden Fall nochmal versuchen bei Zeiten

    05.09.20 19:44 1
  • Profilbild Allrounder39

    Ansitz Zander vor 4 Wochen auf Köfi

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.09.20 20:03 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler