Beiträge

  • Profilbild Tobias1993

    Noch ziemlich frostig draußen, aber in ein paar Wochen geht's wieder los. Ich möchte im Frühjahr erst mal gezielt auf Karpfen angeln.

    Ich dachte so ab 10 Grad Wassertemperatur kann man mal langsam etwas anfüttern. Wie viel/ oft güttert ihr zum Jahresanfang an?

    Hab mir jetzt mal paar sinkende Boilies mit Muschel- und Knoblauchgeschmack besorgt (20 mm). Angelt hier vielleicht jemand auch mit Tigernüssen oder Pop-Ups?

    Freue mich über paar Tipps!

    Achja, geangelt wird am kleinen Fließgewässer.

    15.02.18 16:06 0
  • Profilbild Oliver606

    Die Menge variiert bei mir nach Fischbestand, Strömungsstärke und angeldruck! manchmal nur 1 kg alle 2 Tage manchmal jeden Tag 3kg... Ich kontrollieren meine Plätze mit Kamera oder aquascope und whathose um zu sehen ob noch Futter liegt. füttern tue ich im Fluss überwiegend Partikel und Pellets, boilies kommen nur wenige aufn Platz weil es bei längeren Futtersession schon ins Geld gehen kann

    01.03.18 11:03 0
  • Profilbild Schicke

    Ich würde wenn es geht jeden Tag etwas füttern. Die Fische im Fluss müssen ja fressen. Ich würde gekochten Mais mit semmelmehl nehmen und nur ganz wenige Tigernüsse. Und als Bonbons dann ein paar boili. So etwa ne Handvoll. Wenn die Strömung es zulässt kannst die ja rund lassen, wenn nicht, dann mach die boilies etwas eckig

    01.03.18 11:27 0
  • Werbung
  • Profilbild Tobias1993

    Danke für eure Tipps. Störmung ist verhältnismäßig schwach, nur wenn Schiffe fahren zieht das Wasser wirklich mit. ich werde mal paar halbe Boilies und ne Hand voll Tigernüsse täglich anfüttern, zusätzlich nehme ich noch für meine PVA-Beutel noch einen Grundfuttermix aus Erdbeerpeletts, Mais, Getreide und Haferflocken. Bin mir aber noch nicht ganz sicher wie viel ich jetzt bei 10 Grad Wassertemperatur anfüttern soll, kann leider schlecht kontrollieren ob das Futter schon weg ist.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    08.04.18 17:09 0
  • Profilbild Schicke

    Mach mindestens nen kg

    08.04.18 17:14 0
  • Profilbild Fishing-Punk

    Probier es mal mit Wurm. Klappt bei mir gut.

    08.04.18 17:14 0
  • Werbung
  • Profilbild Tobias1993

    @Schicke wirklich schon so viel? Was Karpfenangeln am Fluss angeht hab ich noch recht wenig Erfahrung, aber im Frühjahr wohl etwas weniger Füttern was im Sommer?
    @Fishing-Punk Mit Wurm kann man hier so ziemlich alles fangen, Futterkonkurrenz ist viel zu groß dass man hier gezielt auf Karpfen angeln könnte (Grundeln, etc.)

    08.04.18 17:22 0
  • Profilbild Fishing-Punk

    Okay das ist ein Argument,ich bin beim Karpfenangeln zur Zeit nur an Stillgewässern unterwegs.

    08.04.18 17:31 0
  • Profilbild Bonsai63

    Dieser Post wurde gelöscht.

    10.04.18 05:48 0
  • Profilbild YT: Carpspot TV

    Dieser Post wurde gelöscht.

    11.04.18 18:40 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler