Beiträge

  • Profilbild Anglerprinz

    Ich bin richtig Karpfen süchtig.
    Nur ganz große Karpfen habe ich noch nie gefangen.

    Ps. Wer kann mir Tips geben


    25.03.17 21:08 0
  • Profilbild Sebastian Dillinger

    Zum selektieten also gezielt auf große karpfen zu gehen brauchst du große Köder. 2× 20mm boilies auf'm Haar oder ein Schneemann aus nem 24er und nem 15er z.B.

    26.03.17 00:08 0
  • Profilbild Sebastian Dillinger

    Und natürlich ein Gewässer in dem es auch den ein oder anderen großen Fisch gibt

    26.03.17 00:10 3
  • Werbung
  • Profilbild core93

    Den Köder ein paar Meter außerhalb vom Futterplatz anbieten,Große und häufig Gefangene Karpfen erkennen einen gut angelegten Futterplatz und wenn der Köder mitten drinnen liegt,ist die Wahrscheinlichkeit größer das du einen kleineren dran bekommst da diese zu erst den Futterplatz link Größeren kommen meist erst später und fressen die letzten Reste. :)

    26.03.17 06:42 0
  • Profilbild GoPackGo

    Kommt ganz drauf an was für dich groß ist und auf das Gewässer in dem du angelst. Generell eher boilies als Köder. In meinem hausgewässer gehen aber zum Beispiel gerade die großen eher auf kleinere boilies

    26.03.17 09:04 0
  • Profilbild Leon Wil

    Glaube so einfach selektieren kann man nicht. Schon in einem kleinen Satzkarpfen passt mindestens eine Walnuss rein, also fressen die auch nen 24er Boilie. Eventuell etwas an Härte dem Boilie geben, weil die kleinen "schwächere" Kiefermuskeln haben. Irgendwann fängst du einen dicken, wenn man nur dicke fängt, wo dann der Spaß am Ziel? Tight lines 🤘🎣

    26.03.17 10:06 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler