Beiträge

  • Profilbild pavel

    Süße Boiles im Winter was hält ihr davon

    26.10.17 19:21 0
  • Profilbild NSF_89

    Ich bin nicht wirklich ein Spezialist was karpfen oder Boilies angeht... aber bis jetzt hab ich immer gehört das man im Winter eher herbe Geschmacksrichtungen fischt und im Sommer fruchtig und süß.

    26.10.17 19:28 0
  • Profilbild pavel

    Danke für die Antwort ich persönlich fische mainline banoffee Boiles zu jeden Jahreszeit und damit schon im Winter Erfolg gehabt

    26.10.17 19:38 0
  • Werbung
  • Profilbild Eddie M.

    also ich würde niemals Mainline fischen, da gibt man für EIN Kilo um die 14€ aus, da Bestellt man sich besser hochwertige Murmeln für 3-5€ pro kg... habe auch Mal Mainline probiert aber war garnicht überzeugt, fange mit billigen Murmeln von steel-baits extrem gut, kannst dir ja auch Mal auf meinem Profil angucken... ich würde aber auch herb fischen

    26.10.17 20:13 0
  • Unbekannt

    Meine Erfahrung bis jetzt sind auch eher die herben wenns kälter wird. Hab beim letzten mal auf Vanille nicht wirklich ne reaktion bekommen und auf Monster Crab mal das 5fache gefangen

    26.10.17 20:33 0
  • Profilbild carppirate

    Die Herben boilies ( Fisch mehl Boilies ) sind jetzt fängig da die Fische die Kohlenhydrate und fette die in ihnen enthalten sind jetzt brauchen um an zu setzen für den Winter. Zu beachten ist jedoch das fischmurmeln (da sehr ölhaltig) bei der kalten Jahreszeit nicht so gut unter Wasser arbeiten wie ein birdfood mix ( meistens süß). Ohne Vorfüttern oder für kurze Ansitze würde ich immer einen süßen fruchtigen boilie mit anbieten. Sitzt du länger oder fütterst sogar vor würde ich dir einen fischigen empfehlen. Allerdings kenne ich dein Gewässer nicht. Gibt ja durchaus Gewässer wo die einen besser laufen als andere. lg und viel Erfolg

    27.10.17 20:48 2
  • Werbung
  • Profilbild pavel

    Danke für deine Antwort ich persönlich Fische zur Zeit Tigernuss und Robin Red Boiles

    27.10.17 21:52 1
  • Profilbild Lars P.

    @carppirate du meinst sicherlich Proteine anstatt Kohlenhydrate. Kohlenhydrate werden vom Karpfen sogut wie gar nicht verwertet wohingegen die Proteine fast vollkommen verwertet werden. Auch ist die Aussage, dass ein Biedfoodmix meistens süß ist, nicht richtig. Ein Biedfoodmix sagt nur aus, dass Vogelfutter verarbeitet wurde. Welchen Geschmack der Boilie hat ist eine ganz andere Sachen. Hier kann z.B. Biedfood mit Fischmehl genauso gut kombiniert werden wie mit Sojamehl. Wo ich dir zustimme ist die Aussage, in einem Gewässer laufen die süßen Murmeln besser und in dem anderen Gewässer die herben. Auch ist es völlig egal ob die süße Murmel einen Erdbeerdflavour hat oder Banane oder oder. Genauso auch bei den herben Boilies. Da stehe ich eher auf meine selbstgemachten Boilies da ich keinen Flavour benutze. Denn ein Flavour fängt nur den Angler und nicht den Karpfen

    13.11.17 06:04 2
  • Profilbild munich_fishing

    Es geht auch mit süßen boilies im winter jedoch fange ich die Mehrheit immer auf herbe Boilies wie Sushi, Monstercrab, Bloodworm, etc.

    19.11.17 10:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler