Beiträge

  • Profilbild fishingchris

    Hallo zusammen,

    Ich wollte gleich zwei neue Rollen bespulen. Daher möchte ich mal fragen ob ihr für geflochtene Schnur einen besonderen spulenknoten verwendet. Bisher habe ich immer nur Mono bespult oder das Geflecht über einem Mono Backing draufgemacht. Die monofile habe ich dann bisher immer einfach über Schlaufe in Schlaufe auf den spulenkern gelegt. Gibt es hier vielleicht - insbesondere für Geflecht - eine bessere Lösung?

    Schöne grüße,
    Chris

    12.04.19 18:18 0
  • Profilbild Palino

    linklink

    12.04.19 18:21 0
  • Profilbild Palino

    einzig wenn der zu fett wird, kann er stören

    12.04.19 18:23 0
  • Werbung
  • Profilbild fishingchris

    Danke für die schnelle Antwort

    12.04.19 19:11 0
  • Profilbild fishingchris

    Ich hab auch noch mal ein wenig link du sonst noch irgendwas vorab? Die Spule wo die schnur drauf ist vorher wässern oder so?

    12.04.19 19:23 0
  • Unbekannt

    Ich mache zusätzlich noch immer ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband unter die geflochtene Schnur.

    12.04.19 19:25 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Also ich nehm meistens ne Mono zum unterfüttern

    12.04.19 19:28 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ein paar Meter Monofil schadet nie, damit sich der Schnurkern bei geflochtenen nicht irgendwann auf der Spule mit dreht.

    13.04.19 14:46 0
  • Profilbild fishingchris

    Ich habs jetzt aufgespult mit dem grinner Knoten, welchen ich noch zusätzlich mit nem streifen Klebeband fixiert habe. Danke für die Tipps jungs👍🏻

    13.04.19 19:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler