was habt ihr für ködervorschläge auf Karpfen und aal ?
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild maxi_mus92

    bitte gebt mir paar gute ködertipps ?
    freu mich

    29.01.17 21:42 0
  • Unbekannt

    Karpfen ist nicht mein Zielfisch aber auf Aal eindeutig der Tauwurm, gefolgt vom Köderfisch(fetzen)

    29.01.17 21:47 0
  • Profilbild flurfunk

    Karpfen und Aal gleichzeitig oder unabhängig von einander?

    29.01.17 21:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Mepps

    karpfen sb db boilies , mais , kartoffel , tigernuss

    aal tauwurm mistwurm kleiner köfi

    29.01.17 22:15 0
  • Profilbild Wladimir Hartmann

    haj. ich benutze nur boilis!

    29.01.17 22:24 0
  • Profilbild Freakycook

    Karpfen : am liebsten tigernüsse und hartmais
    aber auch frolic in fließende gewässer
    aal: eigentlich nur tauwurm

    29.01.17 23:02 0
  • Werbung
  • Profilbild otto

    Ich habe im letzen Jahr mal ein Versuch gestartet! Jedes Mal wenn ich auf Aal los war habe ich 2 Ruten mit verschieden ködern bestückt!

    1 Rute mit tauwurm
    1 Rute mit köfi

    Raus kam 50/50 wobei Spitzkopf eher den Wurm nahm und der köfi den breitkopf verführte!

    Desweiteren hab ich mehrere Male 2 Ruten mit bienenmaden ausgestattet und auch damit gezielt gefüttert mit madenbomben! Ich hatte bessere Ergebnisse als mit jedem anderen Köder!!!

    Versuch war immer an einen und dem selben Gewässer! (See ) 8 ha groß

    Es lohnt sich gezielt zu versuchen was am besten für einen funktioniert und vorallem ist die Montage das wichtigste 👌👍

    30.01.17 10:09 2
  • Profilbild otto

    Auf Karpfen geht alles nur die richtige Stelle und das gezielte anwerfen von Spots und natürlich die Montage nicht vergessen

    Und was viele heut zutage vergessen! Die Karpfen sind vollgepackt mit dem Sachen wie boilies und Geschmacksrichtungen und flavour und dips !

    Einfach mal versuchen! Kein Scherz !!!!

    PellKartoffeln kochen so das sie am Haar gut halten!!
    Und mit extrem viel Salz kochen so das sie oben schwimmen und dann abkühlen lassen Pellen! Und aufs Haar ziehen! Einfrieren und in eine thermo Kanne mit zum Angeln nehmen und als Köder verwenden!!

    Und dann vorher einen Spot auswählen und gezielt mit Partikeln und Kartoffeln ( weicher gekocht als der Köder) 3 Tage Vorführern

    Viel Spaß

    30.01.17 10:19 1
  • Profilbild maxi_mus92

    @ flurfunk am besten gleichzeitig

    30.01.17 16:16 0
  • Profilbild WLZGR

    hai,
    was bei mir letzte Saison ein echter Geheimtipp war:
    Stinkspray!
    War dem Köder ohne Stinkspray haushoch überlegen

    30.01.17 16:21 0
  • Profilbild maxi_mus92

    gibt es bei dem spray geruchsrichtung ? kannst du mir da bestimmt sorte empfehlen?

    30.01.17 18:54 0
  • Profilbild Burt Cokaine

    Auf link

    30.01.17 20:23 0
  • Profilbild JoelWilhelm

    Moin. Also auf Aal kann ich dir schon ein paar Sachen nennen mit denen ich sehr erfolgreich war.

    Lockstoff für Aal ist mein Favorit der Aalkiller von Top Secret ! Ich fang damit wie sonst was.

    Als zweites etwas eher exotisches. Du kannst dir übers Internet Tebolarven bestellen.
    Darauf stehen Aale total. Warum weshalb. Kein Plan. Ich hab das mal in einer Zeitschrift gelesen. Diese Dinger sind zwar nicht ganz billig, dafür lassen sie sich aber lange halten.
    Ich hab mit Tebolarven sehr gute Erfahrungen gemacht. Diesen Sommer kommen sie auch wieder zum Einsatz.

    Die Bienenmaden ( wie schon gesagt ) fangen auch sehr gut.
    Aber der klassiker ist halt der Tauwürm. Ein tropfen vom Aalkiller drauf und die Glocke klingelt bestimmt.

    30.01.17 20:54 0
  • Profilbild flurfunk

    Was ist denn in dem Aalkiller drin?

    30.01.17 21:08 0
  • Profilbild JoelWilhelm

    Genau weiss ich das nicht. Das ist ein flüssiglockstoff der unglaublich stinkt.

    31.01.17 03:52 0
  • Profilbild maxi_mus92

    klingt interessant mit dem spray denke sollte man mal ausprobieren
    wielange riecht das spray ca ? damit man weiss wann man ködee neu machen muss bei angeln ?

    31.01.17 20:09 0
  • Unbekannt

    Klingt echt interessant wie du das schreibst mit dem Aalkiller..
    Ich muss aber ehrlich sagen meine Meinung ist eine andere ich halte da garnichts von.. habe top Secret und auch andere ausprobiert.. aber meiner Meinung nach haben dadurch sogar die Bisse nachgelassen...

    Am besten fange ich mit tauwurm aufgeschoben bis aufs Vorfach und Schwanzende ab geknipst sodass er ausblutet..
    Das klappt bei mir am besten..👍

    01.02.17 07:08 0
  • Profilbild Torsten Gruis

    Dieser Post wurde gelöscht.

    01.02.17 10:13 0
  • Profilbild Torsten Gruis

    Karpfen ist nicht meins. Bei Aal schon eher. Bau bei Deiner Montage ein Futterkorp mit Deckel link Lockstoff:Würmer oder köfi klein link läuft bei mir fast link pur ,ist nicht zu viel oder zu wenig

    01.02.17 10:46 0
  • Profilbild JoelWilhelm

    Also auf die Frage wie lange der Aalkiller riecht bzw hält... ziemlich lange ! Bekommt das Zeug bitte nicht auf die Pfoten, den Geruch wieder weg zu kriegen ist fast unmöglich. Ja und ich mach es auch so. Tauwurm aufziehen und nur ( wenn überhaupt ) ein Tröpfchen auf den Wurm. Also bei mir läuft es immer sehr gut. Vielleicht liegt es am Gewässer. Muss man probieren.

    03.02.17 04:37 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler