Beiträge

  • Profilbild Denis030

    Hey Leute,

    vielleicht kennt ihr das ja schon aber es ist echt sehr zu empfehlen:
    zum einen ist es echt unterhaltsam (mein Favorit ist der Krebs bei 0:40 min) und zum anderen kann man vielleicht noch was draus lernen !!

    hier das Video: link8VZg9Czxxs


    ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Abend und weiterhin Petri Heil!

    18.05.21 17:16 2
  • Profilbild Schlabberschuppe

    Habe mir viele solcher Videos schon gegeben. Die sind nicht dumm! Saugen ein, spucken wieder aus. Räum den Futterplatz leer und der Köder bleibt liegen etc.. Deshalb nehme ich zB für Vorfächer, Fluorcarbon👍🏻 Ist steif, durchsichtig und kann nicht so leicht ausgespuckt werden

    18.05.21 18:12 3
  • Profilbild Denis030

    ja da kann ick dir nur Recht geben !
    am krassesten ist es einfach,wie du schon sagst, wenn der ganze Futterplatz leergeräumt wird und dann nur noch der Köder liegt 😁😁

    und ja man , habe mir jetzt auf FC geholt und werde mal mein Glück probieren 😜

    18.05.21 18:20 0
  • Werbung
  • Profilbild Schlabberschuppe

    Sollte steif aber nicht zu steif sein.. Sonst lässt es sich schlecht binden.. 30-35 ist voll ok

    18.05.21 18:23 1
  • Profilbild Palino

    Kenne mich ja nicht mit Karpfen aus, aber bei 70% der Szenen aus dem Video scheint das Gewicht zu hoch zu sein. Umherliegendes Futter wird easy eingesogen und dann kommt der mit dem Haken nicht in den Hals. Das ist halt eine starke Abweichung die anscheinend skeptisch macht. Dann anscheinend lieber auf Pop up verzichten und dafür sorgen, dass der Karpfen kaum Widerstand bekommt. Scheint laut dem Video aber auch nicht so einfach zu sein.

    18.05.21 18:57 1
  • Profilbild Denis030

    @schlabberschuppe ja man habe mir 0,32 mm geholt !

    @pralino du hast völlig Recht, deswegen immer schön austarieren. Das habe ick aus dem Video gelernt, das Bleigewicht nicht zu schwer wählen!

    18.05.21 19:17 0
  • Werbung
  • Profilbild Phrewfuf

    Ist aber auch sehr einfach ein viel zu schweres Blei oder zu viel Knete dranzupacken. Man denkt ja nur daran, die Schnur auf den Boden zu kriegen.

    18.05.21 19:21 1
  • Profilbild FriggaTigga

    Weiß jemand wie tief diese Gewässer sind um solche Aufnahmen zu bekommen?

    18.05.21 20:22 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler