Beiträge

  • Profilbild Donger

    Hallo Leute, wie oben schon geschrieben suche ich eine Baitcaster Ausrüstung. Ich hab noch nie mit diesem Tackle gearbeitet und bin daher vollkommen unerfahren. Ich weiß, dass gerade die Rollen ziemlich ins Geld gehen können. Ich such jetzt aber erstmal was, womit ich erstmal probieren kann. Ich brauche also erstmal keine Equipment für tausende von Euro. Gibt ja zum Beispiel Rollen für unter 100 €. Auch eine Rute muss jetzt nicht das non plus Ultra sein. Geangelt wird am Fluss bzw. See. Zielfische Hecht, Barsch und Zander. Ich weiß, die „eine“ Combo wird’s nicht geben, aber vielleicht habt ihr ein paar Kaufempfehlungen für einen kompletten Anfänger.

    Vielen Dank und Petri Heil

    14.03.21 20:19 2
  • Profilbild joschi221

    Wichtig wäre zu wissen mit welchen Gewicht du werfen möchtest.
    Es gibt Rollen die ein breites WG abdecken, aber da wird es dann bei den Ruten eng.
    Kauf auch nicht zu günstig, da du dann kein Spaß haben wirst.
    Gute Rollen bekommst du schon ab 150€ wenn du ein WG bis 30 Wg wählst.
    Mein Vorschlag wäre , schau mal im Bekanntenkreis ob einer dir das näher bringen möchte , da wirst du dann sehen ob es auch dir Spaß machen würde.
    Habe keine Angst vor Baitcaster da es mit Übung es leichter ist als man oft denkt.

    14.03.21 22:55 4
  • Profilbild Femi333a

    Schau mal bei Am Angelsport im Internet da bekommst du brauchbare Sets für unter 100 euro

    15.03.21 07:06 1
  • Werbung
  • Profilbild Pieter

    Hatte als Anfänger eine combo von Abu Garcia, war sehr zufrieden damit....!!!!!

    15.03.21 07:44 2
  • Profilbild Donger

    Ich danke euch. Habt ihr eine konkrete Empfehlung, was ich mir zulegen könnte. Im Bekanntenkreis hat leider keiner eine Baitcast

    15.03.21 16:07 1
  • Profilbild Donger

    Würde am liebsten auf Barsch und Zander angeln. Kann ich damit auch Spinnerbaits werfen?

    15.03.21 16:24 1
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Spinnerbaits sind super für die BC. Genauso wie alle anderen Searchbaits

    15.03.21 16:28 0
  • Profilbild blluebird

    Zum üben würde ich irgendetwas kompaktes schweres werfen wir z.B. eine zikade oder einen jigspinner. Die gehen super für barsch. Spinner autsch gehen aber auch

    15.03.21 18:10 0
  • Profilbild Donger

    Das klingt schon mal gut. Dann werde ich mich mal etwas in die Materie einarbeiten. Dank an alle

    15.03.21 19:38 0
  • Profilbild Juledietrich

    Probier mal die Abu Garcia Black Max rolle aus fische mit ihr selber und bin top zufrieden

    18.03.21 07:22 1
  • Profilbild Matze Böhm

    Ich hab jetzt seit 3 Jahren eine Combo von kastking Rolle ist die Stealth und Rute die royale legend bin zufrieden. Wer damit ab 8gr. bis zirka 30g und das ganze für zusammen ca. 70€

    18.03.21 11:39 1
  • Profilbild Predator_fisching86

    Für 200,- denke gibt es gute Combos. Eine gebrauchte Tailwalk oder Shimano MH Rute und dazu eine Shimano Curado 201 oder SLX. Habe selber eine Tailwalk MH Rute mit der Curado. Mit etwas Öl-Tuning an den Lagern lässt es sich ab 7 Gramm bis 21 Gramm gut werfen. Wichtig ist eine 0,15 4 Fach geflochtene PowerPro. Die ist etwas steifer und verzeiht die ein oder andere Perücke.

    18.03.21 11:43 0
  • Profilbild Donger

    Hab mir als Rolle jetzt die Slx von Shimano geholt und eine Rute von SPRO. Dazu eine 4 fach geflochtene in 0,10. muss ich demnächst mal „Trockenübung“ machen. Nach allem was ich so gelesen hab, ist es ja kein Hexenwerk. Mit etwas Übung sollte das schon klappen.

    Danke für eure Tipps. Für Anfängerhinweise bin ich natürlich offen. Man kann nur dazulernen.

    18.03.21 16:32 0
  • Profilbild Schwedenbarsch

    Mich würde die Rute interessieren... welche ist es denn?

    18.03.21 19:24 0
  • Profilbild Donger

    Ist die SPRO FreeStyle Skillz Versatile 215 BC geworden. Wurfgewicht 7-24g. Mal schauen wie sich die Combo so schlägt.

    18.03.21 19:33 0
  • Profilbild Maik11

    Berichte uns!

    18.03.21 19:39 0
  • Profilbild Donger

    Mach ich. Aber bei uns ist noch bis 31.4. Schonzeit. Dauert also noch ein Weilchen

    18.03.21 19:56 0
  • Profilbild Donger

    So 5min Trockenübung im Garten. Hätte es mir schwerer vorgestellt. Klappt ganz gut. Natürlich ist es am Wasser was anderes. Rolle macht einen guten Eindruck. Größere Wurfweiten sollten kein Problem sein. Rute scheint eine sensible Spitze zu haben, aber auch ein kräftiges Rückgrat um auch was größeres sicher zu landen. Aber das wird sich zeigen, wenn es nach der Schonzeit wieder losgeht. Der Garten ersetzt leider nicht den See oder Fluss.

    21.03.21 16:24 3
  • Profilbild Donger

    War heute los, für paar Stunden. Zu allererst, war ein Schneidertag. Ansonsten hat es ganz gut funktioniert. Perücken gabs natürlich auch. Aber das hielt sich alles in Grenzen. Wenn man es konsequent übt und sich nicht entmutigen lässt, klappt das schon. Der Daumen ist das wichtigste an der BC - Angelei. Aber es ist ein anderes Angeln. Ist aber geil. Wer es probieren will, sollte das tun. Ich hab noch eine Spinnrute für Barsch, mit der ich auch weiter werfe, aber ich würde glaube ich, die Baitcaster momentan bevorzugen. Für jeden der skeptisch ist, es ist keine Zauberei. Nur etwas Übung und dann geht es ganz prima. In diesem Sinne… Petri Heil

    08.05.21 09:27 1
  • Profilbild Schüzei

    DAM hat gute Rollen für 50-120€ bei Askari

    08.05.21 10:33 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler