Beiträge

  • Profilbild KurtMigge

    Moin. Welche Rute könnt ihr konkret für einen Deeper empfehlen? Sollte nicht allzu lang sein (max 2,70), damit man am Ufer nicht ständig in die Bäume kommt.
    Und welche Schnur dazu? Snapper? Knoten?

    Besten Dank im Voraus!👍🏻👍🏻👍🏻

    24.06.20 05:43 1
  • Unbekannt

    Benutze dazu meine Spro Predator in 3,00 und 100gr WG.

    Mit 0,28gr geflochtene. Dazu ein No Knot Karabiner. Hat bis jetzt immer gehoben. Auch bei „Gewaltwürfen“

    24.06.20 06:54 0
  • Profilbild Mitchell

    Ich werf den mit der karpfenrute für distanz und mit ner hechtrute für kurzdistanz mit 40 lbs geflecht. Einfach nen guten wirbel dran und ab dafür. Hatte bisher noch keine probleme

    24.06.20 08:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Exesor

    Hab auch ein Deeper, das Werfen finde ich persönlich nicht effizient und kostet viel Zeit, daher habe ich mir ein Spielzeugboot bei EK gekauft,. Das wird jetzt zum ausloten umfunktioniert. Das ständige werfen wird damit abgeschafft und man kann gezielt einen Spot mehrmals anfahren und ausloten.

    Grüße, vielleicht ist es auch eine Lösung für euch!

    24.06.20 10:11 2
  • Unbekannt

    Da muss ich Exesor uneingeschränkt Recht geben. Effektives ausloten von ganzen Gewässern ist beim werfen richtige Arbeit und kostet wahnsinnig viel Zeit.

    Um einzelne, interessante Spots zu suchen oder auszuloten ist das werfen aber ausreichend.
    Aber für viel mehr würde ich nicht mehr werfen.

    @Exesor: Musst mir mal dann sagen wie das mit dem Boot klappt - auch bezüglich der Entfernung etc!

    24.06.20 10:49 1
  • Profilbild 25982kevin

    ich habe den deeper an einer ligth pilk rute mit 17er Geflecht das hält immer! den wenn er weg ist war es ein teures Vergnügen🙃

    24.06.20 12:39 1
  • Werbung
  • Profilbild Chefzlatan

    Hallo Exesor, was für ein Spielzeugboot hast du den und kannst du es empfehlen?

    24.06.20 21:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler