Beiträge

  • Profilbild elhahno

    Hi zusammen 👋🏻
    Hat jemand Empfehlungen bzgl. ner leichten geflochtenen Schnur?
    Bin nicht mehr so sehr in der Materie drinnen was Schnüre angeht und was es so aufm Markt an guten Schnüren gibt..
    Preis ist erstmal egal 🤔

    14.10.19 13:45 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    climax ibraid, Top Schnur Fisch ich selber auf 3 Ruten

    14.10.19 15:03 0
  • Profilbild Housemeister

    Warum nicht mal Monofil versuchen? Fische auf Forelle 0,18er Stroft GTM, allerdings auch ausschließlich Wobbler und Spinner.

    14.10.19 16:01 0
  • Werbung
  • Profilbild elhahno

    @Housemeister prinzipiell sicher sinnvoll wenn nur auf Forelle gefischt wird.. da ich die Rolle aber auch fürs barschangeln verwende und dort häufig auch jigs verwende brauch ich ne neue geflochtene.. schalte meist 0.22 fluoro beim Forellenangeln vor..
    wird sehr wahrscheinlich demnächst mal ne e-Spule geholt da komme ich dann auf deinen Tipp zurück 👍🏻
    Danke dir

    14.10.19 16:06 1
  • Profilbild DavyJones

    0,06mm Daiwa J Braid, Klassiker aber einfach gut!

    14.10.19 16:52 1
  • Profilbild gnome

    Berkley X9 auch in 0,06 sehr leise und stabil

    14.10.19 17:36 0
  • Werbung
  • Profilbild DavyJones

    Hatte die berkley auch und muss sagen ich war enttäuscht. Einfach mal den Knotentest machen. Chirurgenknoten machen und an beiden enden kräftig ziehen. Die berkley ist gerissen, mit der Daiwa haben ich mir in die Finger geschnitten. war beides ca. 0,12-0,13mm. Berkley ist echt ne gute firma aber schnüre können die meiner meinung nach einfach nicht.

    14.10.19 17:44 1
  • Profilbild Housemeister

    Naja die Trilene ist doch nicht verkehrt, aber ansonsten haste recht. Kann dir bei der geflochtenen in dünnen Durchmessern leider nicht weiterhelfen, aber ne E-Spule mit ner Mono ist schon mal nicht verkehrt für Forelle 😉

    14.10.19 18:28 0
  • Profilbild Angelflo

    Also ich fisch ne 0.12er Spiderwire im Bach... Super abriebfest und trotzdem schön weich, was Verwicklungen verhindert. Anhieb kommt direkt raus und auch die dickste Forelle bleibt sicher hängen...
    Es kommt allerdings echt drauf an wo du fischst... Wenns nur in nem Forellenteich ist, reicht auch ne Mono mit 0.22 bis 0.25

    15.10.19 21:23 1
  • Profilbild Grundkontakt

    Sufix Rapinova x8 geile Schnur extra dünn und dabei sehr hohe Tragkraft und Superglatt.

    16.10.19 11:10 1
  • Profilbild Rs Fennek

    Meine Favoriten 🙌🏽

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    16.10.19 14:53 0
  • Profilbild Rs Fennek

    Ist halt auch Geschmacksache ich fische mit FC und Nylon meist meine Hardbaits und mit PE meine kleinen Softbaits ✌🏽

    16.10.19 18:37 0
  • Profilbild Fly

    Ich fische bei dünnen geflochtenen am liebsten die:
    J braid von Daiwa
    und die Shimano Kairiki.
    Beide 8fach geflochten.

    16.10.19 19:25 0
  • Profilbild paul.finesse

    Hab meine ganzen Rollen mit Sufix Rapinova X8 super pe voll gespult. Bin überzeugt von.

    16.10.19 20:45 0
  • Profilbild Mic

    Stroft R1 und kleiner. Teuer aber langlebig. PowerPro geht auch gut. Ansonsten alles was made in Japan ist taugt meist viel.

    17.10.19 21:02 0
  • Profilbild mk_ruhrpottangler

    Hallo, ich kann die Sunline PX4 oder PX8 empfehlen. Top Schnur, nicht überteuert und vor allem leise in den Ringen (PX8) . Ich fische die PX4 in 0,8 mit 6kg Tragkraft auf meiner ML Combo ( Shimano Zodias 166ml-2 + Shimano Casitas 151 HG), wirklich top die Schnur. 👌🏻

    21.10.19 09:20 0
  • Profilbild Mathisangelt

    Ne Sunline Braid5

    04.11.19 05:50 0
  • Profilbild Gerri

    Daiwa Morethan 12 Braid in 0,08mm... sehr glatte, runde und abriebfeste Schnur

    04.11.19 08:30 0
  • Profilbild Marco HH

    Oder wie wäre es mit der

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    25.07.20 18:26 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler