Beiträge

  • Profilbild Petri Hex Hex

    Hallo Angler,ich möchte mir eine neue Wathose zulegen,momentan trage ich eine von Behr und bin damit bis auf einen Punkt sehr link sind bei Wathosen immer die Beine zu kurz,da diese einheitlich in sämtlichen Firmen anhand der Schuhgröße produziert werden:-((Ich trage Schuhgröße 40 )Ich benötige dringend eine vernünftige Wathose wo meine langen Beine reinpassen,ist ja generell schwierig Angelkleidung zu finden in meiner Größe :-(Bitte könnt ihr mir helfen?
    Ich möchte ca.200€ ausgeben
    Lg und Danke schonmal

    12.04.18 19:16 1
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Auch die im Angelladen sind meist ratlos:-(

    12.04.18 19:18 0
  • Profilbild Palino

    Ich kenne micht zwar nicht mit Wathosen aus. Kann man nicht ne Nummer größer nehmen und die Schuhe dann Auffüllen? Spitzen mit Stoff füllen, dicke Socken ö.ä.?

    Gibt es ein Land wo die Leute bekanntermaßen kleine Füße haben? 😊

    12.04.18 19:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Florian Engelke

    Mein Tipp wäre es in eine atmungsaktive Wathose zu investieren. Ich habe eine Vision Keeper die mich jetzt seit 4 Jahren begleitet. Der Komfort beim laufen ist deutlich besser und sie ist viel angenehmer zu verstauen. Dazu kannst du die Schuhe und die Hose separat bekommen und findest so genau die Kombination die zu dir passt. Schau mal bei ADH Fishing auf der Online Seite. Da kannst du deine Maße eingeben und die perfekte Kombination bekommen.

    12.04.18 20:25 2
  • Profilbild Marco01

    Die orvis encounter wathose kannst dir mal angucken bin sehr zufrieden damit

    12.04.18 20:25 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Danke...

    12.04.18 20:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Palino zu große Schuhe link bin eine Frau meine Füße sind link beim Angeln legt man schon ein paar Km weg:-)

    12.04.18 20:47 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Definitiv eine Atmungsaktive mit Neopren Fußlingen und extra Watschuhe sonst lauft man sich ein Wolf mit einer Wathose mit angeschweißten Stiefeln.
    Kann Streamlogic empfehlen, die produzieren für fast alle namhaften Marken, wie Redington, Vision, Guidline usw.
    Kosten aber nur eun Bruchteil.
    Habe für meine Wathose knapp 80$ gezahlt, 5lagig und lebenslange Garantie.
    Habe dazu auch mal ein Testbericht geschrieben.
    link2017/08/28/pros-wathose-und-watstiefel-guenstig-kaufen-bei-fischdeal-de/

    und hier die Seite vom Hersteller.
    link

    13.04.18 04:48 0
  • Unbekannt

    Hallo Jacqueline,
    da du viel in der Wathose läufst, würde ich dir zu atmungsaktiven Wathose mit extra Watschuhen raten.
    Ein guter Watschuh läuft sich wie ein Wanderschuh und gibt dem Fuß festen halt.
    Es gibt einige Hersteller die sehr viele Größen anbieten. Diese Hersteller haben sich darauf spezialisiert. Es gibt von Kurzgrößen über Normalgrößen bis zu extra lang und schmal geschnitten. Also auch etwas passendes für dich!!!
    Allerdings kommst du da preislich nicht hin.

    Was für Ausrüstung fischst du? Im unteren Preissegment, mittel oder hochwertig.
    Ist man bereit hier mehr auszugeben und geht man regelmäßig zum fischen dann lohnt sich die vorerst teure Ausrüstung.
    So ist meine Erfahrung.
    Nach zwei hochwertigen Wathosen die insgesamt 15 Jahre gehalten haben, habe ich eine günstigere probiert. Alleine die Passform und nach einem Jahr war sie durchlässig. (Im Durchschnitt komme ich auf 130 Angeltage im Jahr.)

    13.04.18 12:30 0
  • Profilbild Mitchell

    Habe leichichina schon mal angeschrieben , leider keine antwort bekommen. Ich habe mir nun die scierra cc6 geholt. Kostet allerdings ü200, jedenfalls bieten scierra und simms verschieden formate in einer grösse für die beinlängen an. Schuhe habe ich mir von simms die freestone geholt . Kann ich nur empfehlen und sind momentan im angebot ✌🏻 hose sollte 10 cm länger als die beine sein , die schuhe 2-3 nummern grösser als üblich wg den socken und füsslingen.

    13.04.18 14:42 0
  • Unbekannt

    Mein Kumpel hat heute seine Wathose bekommen. Die wurde übers Internet bestellt und ist trotz abgegeben Maßen viel zu groß. 🤕 ob sich das immer lohnt muss jeder selbst entscheiden. Bzw einen guten Shop aussuchen.

    Die Simms Freestone Watschuhe sind wirklich Spitze! Und bei FFE in kleinen Größen zur Zeit im Angebot.
    Bei den Größen ist zu beachten das es UK und US Größen gibt und diese eine Schuhgröße Unterschied haben.
    Im Normalfall sind die Neoprenefüßlinge schon mit einbezogen. Hier also besser nachfragen! Noch besser ist natürlich alles vor Ort mit einem zweiten Paar Socken anzuprobieren.

    Bei den günstigeren Modellen an Wathosen hat meines Wissens Patagonia die größte Auswahl an verschiedenen Größen/ Passformen. Und man bekommt hier vorgeformte Neoprenefüßlinge. Was man leider nicht überall findet. Und wer viel in den Wathosen unterwegs ist merkt das natürlich auch.

    13.04.18 15:58 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.04.18 18:09 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    ielen link werd mir das mal genauer ansehen und mich beraten link nicht leicht was zu finden wenn man keine Ahnung hat,es hat sich meiner Vorstellung entzogen das extra Watschuhe dicht sind mit den Füßlingen aber ich schau mir das mal genauer an und wenn es teurer wird :-)(Ich hab ja bald Geburtstag )Danke an alle

    14.04.18 18:09 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Angeln fetzt“- wir angeln schon mit einer vernünftigen Ausrüstung und legen viel Wert auf gute Ruten/Rollen link ein teures Hobby und in so einem Angelladen setzt der Verstand aus aber darüber denkt man nicht nach:-)Angeln ist wie Urlaub und der kostet ja auch nicht wenig link ich etwas finde was mir gefällt,gute Qualität und Passform hat,bin ich bereit tiefer in die Tasche zu link möchte ich nie wieder km weit mit der kompletten Ausrüstung in einer schlechten Viel zu kürzen Wathose laufen,was für ein link bemerkt beim Fischen einfach nicht wie die Zeit vergeht und flink sind die km im Wasser gezählt :-)

    14.04.18 18:22 0
  • Profilbild Jens "asphaltmonster" Breer

    Als aller erstes würde ich versuchen eine Wathose im „Damenschnitt“ zu bekommen und darauf achten das sie atmungsaktiv ist.
    Mittlerweile haben einige Hersteller wie Orvis und Simms welche im Programm, von anderen Herstellern gibt es das vielleicht auch schon.

    Bei den Watschuhen ist einfacher: hol dir welche mit Filzsohle, von DAM gibt es welche mit Filz und Spikes.
    Die hab ich und bin sehr zufrieden.

    Auf link wird dir bestimmt jemand helfen können oder gib mal bei Google „Wathose Damenschnitt“ ein.

    15.04.18 04:21 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ok Danke mach ich

    15.04.18 12:22 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler