Beiträge

  • Profilbild Jigger42

    Moin zusammen,
    ich benutzte für meinen 55lbs e Motor eine Big AGM DC 100ah Batterie. So weit so gut....
    Jetzt möchte ich mir aber den stärkeren e Motor
    Rhino BLX70 zulegen. Da meine Big Batterie mit 100ah dauerhaft zu schwach ist, möchte ich mir auch gerne eine neue Batterie dazu kaufen. Jetzt stehe ich nur vor dem Problem, ob es eine andere und stärkere Batterie werden soll oder ich die BIG AGM mit 100ah nochmal kaufe und beide dann parallel schalte.
    Die Sache mit 2 Batterien, Gewicht etc wäre dabei für mich kein Problem.
    Bis wieviel Volt darf die Big im Gebrauch mit dem e Motor max. entladen werden. Im Netz finde ich aussagen von 11,4 bis 12,4 Volt.
    Mir ist klar, dass eine Entladung bis max 50% für die Batterie am besten ist. Dies ist aber für die Praxis beim Angeln echt schwierig.
    Preislich möchte ich auch nicht mehr als 200€ für die Batterie ausgeben. Darum scheidet Lithium etc schon mal aus.
    Vielleicht kann mir ja hier jemand einen Tip geben.

    07.10.21 06:57 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler