Beiträge

  • Profilbild Uhlendon

    Hi,

    für jeden Tuner wird meine Frage vermutlich ganz leicht zu beantworten sein:
    Wie bemisst sich die Spulengröße bei Baitcastern?
    Wenn ich ganz praktisch von einer 151er auf eine 101er wechsle, was muss ich dann beachten bezüglich Spulenkerndurchmesser und Schurauswahl.
    Konkret schwebt mir ein Wechsel von der Curado DC 151 auf die Metanuim DC 101 vor.

    Cheers und schon mal herzlichen Dank im Voraus
    Nils

    21.06.20 15:35 0
  • Profilbild Uhlendon

    Ich bin letztlich hier (link) unten auf der Site fündig geworden.
    So es noch jemanden interessiert: 50er sind die kleinsten, 400er die größten Rollen. Entsprechend vergrößert sich auch das Spulenvolumen. Ich werde also bei der neuen Rille etwas Unterfütterung rausschneiden.
    Und in dem Zusammenhang vielleicht auch nice 2 know: Wenn die Größe mit einer "1" endet, ist es ein Modell für Rechtshänder, also der Kurbel auf der linken Seite.

    100 = Kurbel rechts
    101 = Kurbel links

    21.06.20 21:01 0
  • Profilbild el_boehlando

    50er sind nicht die kleinsten!
    Es gibt noch 30er und bfs.

    22.06.20 10:45 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler