Beiträge

  • Profilbild Jimsen80

    Hallo zusammen. Ich suche nach einer Hechtrute mit einem (RELATIV) hohen Wurfgewicht. Ab 30 Gramm bis 150 Gramm wäre meine Range um nette dicke Gummi Lappen anbieten zu können. 2.7 Meter hab ich gedacht. Die Fox Rage Prism Pike Spin wäre ein gutes Beispiel.

    13.01.19 11:21 0
  • Profilbild Trout Fishing

    Genau sowas suche ich grade auch!
    Habe die Savage Gear MPP2 bis 100gr in 2,21m. Ist mir aber einen Tick zu kurz vom Ufer!
    Vom Boot ists ne super Rute!
    Ich hoffe uns kann hier jemand was gutes empfehlen!

    13.01.19 11:34 0
  • Profilbild Barschspotter

    Wollt ihr mit ner stationärrolle latschen Fischen?

    13.01.19 11:37 2
  • Werbung
  • Profilbild Timm86

    Mahlzeit, ich fische die westin w4 powerlure als 2,7m Modell mit 30-100g wurfgewicht.
    Ist ein sehr schönes Gerät, top wurfweiten, super bisserkennung+köderführung und ein Rückgrat dass ein Fisch erstmal ans Limit bringen muss...
    Konnte in Norwegen vom Rand aus Dorsche bis 116cm und 15kg ohne Probleme ausdrillen. Und mit bissl Gefühl gehen auch 140g zu werfen.

    13.01.19 11:38 0
  • Profilbild Barschspotter

    Fischt doch lieber gleich mit baitcaster, kann euch als Rolle direkt die Shimano Cardiff empfehlen, aber die 301.
    Als Rute würde ich euch von Abu die Venerate empfehlen. Diese Combo is einfach fast Perfekt^^

    13.01.19 11:38 2
  • Profilbild Jimsen80

    Baitcaster läuft Top. Hab ich link ich auch. Aber manchmal bei schwierigen Würfen verkacke und versage ich. Da ist die stationär für mich angebrachter

    13.01.19 11:42 1
  • Werbung
  • Profilbild Timm86

    Baitcast 2,7m? Große Hecht Gummis? Und noch vom Rand am besten joggen, krasses Pferd...

    13.01.19 11:46 0
  • Profilbild Timm86

    Sorry jiggen meint ich

    13.01.19 11:46 0
  • Profilbild MoritzB

    Gibt ne neue Daiwa Prorex Big Bait.

    2,70, bis 150gr WG

    Stationär

    13.01.19 11:51 0
  • Profilbild Trout Fishing

    Baitcast kann ich nicht mit um!
    Finde auch das die Rollen zu hohe Preise haben!
    Total übertrieben!
    2,70m hohes WG und Stationär brauch ich

    13.01.19 16:10 0
  • Profilbild Tobias Zinnecker

    Ist im Endeffekt ganz einfach!
    Große Köder und ne Stationär Rolle passen nicht zusammen, musste ich leider selbst feststellen nachdem ich die Rollen ins Jenseits befördert habe.

    Nehmt ne Abu Max Torro Rolle mit der kannst bis 175gr werfen und dazu ne DAM Impulse Big Bait Rute dazu ne vernünftige 0,25er geflochtene und ihr seid gerüstet und das für wenig Geld

    14.01.19 04:41 1
  • Profilbild Benny_14

    Ich fische eine Greys Prowla Platinum Specialist II in 2.74 und bis 80gramm gibt es aber auch bis 100Gramm

    14.01.19 05:29 0
  • Profilbild Zanderkiller123

    Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?
    link1007936749-230-8760?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

    14.01.19 07:03 0
  • Profilbild Walex1

    Wer sagt das Big Bait und Stationärrolle nicht passt??
    Ich habe noch keinen auf GT‘s fischen sehen mit
    einer Baitcast oder Multi.
    Kommt eben auf die Rolle an😉

    14.01.19 10:27 2
  • Profilbild Trout Fishing

    Genau @Walex1!!
    Ich find auch das Baitcaster wieder irgendwie sone Modeerscheinung ist!
    Vor paar Jahren war Baitcast noch nicht wirklich im Gespräch und trotzdem hat man große und schwere Köder geworfen!
    Ich behaupte aber wiederrum nicht,dass das ne gute Sache ist und sowas auch gut funktioniert,aber für mich ist das nix!

    14.01.19 17:05 1
  • Profilbild MoritzB

    Die Preise sind auch unverhältnismäßig.

    Mann zahlt hier einen Trend voll mit.

    Ohne mich und bei Ködern bis 120-140 Gramm mit der richtigen Rolle auch kein Stress

    14.01.19 17:15 4
  • Profilbild Trout Fishing

    Genau so sieht es aus! 👍👍

    14.01.19 17:20 1
  • Profilbild Nik_las.r

    warum sollte eine normale Rolle nicht dafür geeignet sein

    14.01.19 17:21 1
  • Profilbild Tobias Zinnecker

    @ Nik_las.r weil ne normale Spinnrolle die Kräfte die auf die Rolle vor allem das Getriebe wirken beim Wurf oder bei der Köderführung nicht wirklich gut packt.

    Die Rollen wo oben beschrieben werden zum GT Fischen, da kann ich mir 3 Baitcaster Rollen kaufen was da eine kostet!
    Und zudem sind solche Rollen auch noch um ein gutes Stück schwerer als ne Baitcaster.

    Schaut euch einfach dazu mal 1-2 YouTube Videos an zum Fischen auf Musky, erklärt sich dann schnell von allein

    14.01.19 17:53 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wenn du ne Stationärrolle nehmen möchtest zum ausprobieren, kauf dir ne billige Opferrolle!
    Stationärrollen machen das auf Dauer nicht gut mit.
    Dann bleibst du, falls dir das Big Baiten nicht liegt (von ca 90% die es ausprobiert habe, von denen die ich kenne, wird das Tackle nur noch zwei mal Jahr in die Hand genommen, weil es ihnen auf Dauer zu anstrengend ist), mit einer Rute für Stationärrollen flexibel.
    Wenn du es ernsthaft durchziehen willst, ist eine BC auf Dauer mit Sicherheit die bessere Lösung!

    14.01.19 18:33 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler