Beiträge

  • Profilbild Artem angelt

    Moin und Petri!
    in den letzten Tagen war ich mäßig erfolgreich im Raum Oder-Havel-Kanal (Barnim).
    Ich wollte fragen ob jemand gerade gut Barsche fängt und einen Köder vorschlagen kann, wo er weiß, dass dieser zu 100% Fanggarantie bringt. Wie gesagt mäßig erfolgreich hatte ich ja, nur an der Größe müsste man arbeite. Vielleicht liegt es ja an der Köderwahl....

    Mit freundlichen Grüßen
    AM

    27.04.21 07:47 2
  • Profilbild Tim Webel

    Bei Kälterem Wasser oder wenn die Fische noch relative passiv sind benutze ich oft Krebsimmitate,da diese eine leichte Beute sind. Wenn das Wasser dann wärmer wird sind chatterbaits oder Twitchbaits oft eine gute Wahl🎣

    27.04.21 08:07 4
  • Profilbild Tyler Conradt

    kan nur monkey lures weiter empfehlen top köder mit schöner aktion und schönem flavour.

    27.04.21 08:30 3
  • Werbung
  • Profilbild Shaps.

    Selbst der Wurm bringt keine 100% Fanggarantie. So einen Köder gibt es nicht...
    Der OHK ist jetzt nicht für seine Großbarsche bekannt und wir sind mitten in der Laichzeit. Glaube kaum, dass es nur am Köder liegt, dass du mäßig erfolgreich bist 😉

    27.04.21 09:12 4
  • Profilbild Artem angelt

    Die Barsche haben da schon gelaicht. zumindest die ich gefangen habe. Ich will bloß etwas größer fangen. Wenigstens stabile 20er Größen

    27.04.21 09:21 0
  • Profilbild Shaps.

    Barsche laichen nicht alle auf einmal, sondern schubweise über einen Zeitraum von 4 Wochen +... Die sind noch dabei.

    Mein Tip: Wechsel das Gewässer. Regelmäßig große Barsche im OHK zu bekommen ist schwierig.

    27.04.21 09:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Artem angelt

    Ich meine, dass ich viele Barsche, die schon gelaicht haben gesehen habe. Mir geht es nicht um wirklich große, sondern eher im 20er Bereich. Am OHk hast du auch sehr gute Chancen nen Hecht zu fangen. Vielleicht sind gerade bloß Barsche unterwegs die genau nur auf einen Köder stehen.

    27.04.21 09:51 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ausdauer💪

    27.04.21 14:04 3
  • Profilbild ATRiot01

    Im Zweifelsfall nen 5er Mepps 😂
    Überhaupt nicht meines, aber er fängt.
    Ansonsten immer probieren, probieren, probieren....

    27.04.21 16:33 2
  • Profilbild Rudi Mentaer

    Ich bin relativ erfolgreich in der Nähe vom Hafen. Dort Fische ich die Spundwände ab. Meist mit 5-6 cm Gummifisch oder 6-8 Gramm SpinnMad. 30-35 cm Barsche keine Seltenheit.

    28.06.21 13:30 1
  • Profilbild Artem angelt

    Der Hafen in Marienwerder oder irgendwo in Eberswalde?

    28.06.21 13:59 0
  • Profilbild Mqxle

    Finde die Köder von Spinmad nicht schlecht, das Spinnerblatt ist echt gut. Kann man mal probieren

    28.06.21 14:31 0
  • Profilbild Gunny_goes_outside

    Kann mich nur der Meinung mit krebsimitaten anschließen. Ansonsten gehen kleine Gummis (am besten Barschimitate) oder Jiggspinner.

    28.06.21 16:08 0
  • Profilbild Rodiback

    Meiner Erfahrung nach sind der beste Köder für Barsche kleine Barsche.
    Diese 3 bis 4cm Barsche mit Pinkie auf 20er Haken oder Senke fangen.

    28.06.21 16:39 1
  • Profilbild Riese Micha

    Ich Schwöre auf den Trigon von Illex und Jackall. Allerdings, finden den die Hechte auch zum Fressen gut.

    28.06.21 18:40 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler